Direkt zum Inhalt

Home

Bewertungen
iblees | 13.9.2010 | 17:08

Erwin Schrödinger, ein aus Österreich stammender Physiker, ist für die 1926 begründete Wellenmechanik bekannt. Er brachte die Welleneigenschaften der Elektronen in die bisherigen Atommodelle ein und entwickelte eine Differentialgleichung zur Beschreibung der Elektronen in Atomen. Neben einer ausführlichen Biografie werden folgende Themen dargestellt: die Matrizenmechanik, die Brogliewelle, die Aufstellung einer relativistischen Wellengleichung, Überlegungen zur Wellenmechanik, die mathematische Herleitung der Schrödinger-Gleichung.