Direkt zum Inhalt

Harnsäure (Blutwert HS) einfach erklärt

Bewertungen
mssfldt | 12.3.2019 | 22:29

Harnsäure (Abkürzung: HS) ist das Abbauprodukt von Purin, das ein wichtiger Baustein von Nukleinsäuren ist (Erbgut DNA und RNA). Immer, wenn im Körper eine Zelle abgebaut wird (auch bei der Verdauung "fremder" Zellen), werden solche Nukleinsäuren und damit Purin, also auch Harnsäure freigesetzt.