Direkt zum Inhalt

1600 Treffer in Edutags

Filter 
Tag : 
Mathe
Filter aufheben

Serlo

Aufgrund der Kongruenzsätze reicht es für die eindeutige Konstruktion eines Dreiecks aus, wenn man nur 3 Eigenschaften (z.B. Länge der Seiten) des Dreiecks kennt. Ein Dreieck ist eindeutig konstruierbar, wenn man die Längen aller 3 Seiten (SSS-Satz) oder die Länge zweier Seiten und die ...

Redaktion edutags

Ziele

Erkennen von geometrischen Formen im Bildzusammenhang

Einführung und Festigung der geometrischen Formbezeichnungen

Heranführung an Grundlagen der digitalen Bildbearbeitung

Kennenlernen der Werkzeuge Fülleimer und Farbfeld
Fachkompetenzen

Die Kinder erleben eine digitale Veränderung eines Werkes. Dabei wird die Auge-Hand-Koordination in Form von "Maus-Training" geschult.
Die Kinder festigen und erweitern ihre Kenntnisse geometrischer Formen. Das Bild lässt besonders die Beschäftigung mit den "besonderen Vierecken" (Quadrat, Rechteck, Parallelogramm, Trapez) zu. Nach der digitalen Bearbeitung werden die Formen durch die handfeste haptische Auseinandersetzung mit Schere und Kleber gefestigt.

Medienausstattung

1:2 (PCs)

Farbdrucker

Smartboard

Internet

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Redaktion edutags

Ziele

Die Schülerinnen und Schülern lernen das Programm GeoGebra als Funktionenplotter in drei Modulen anhand von quadratischen Funktionen kennen. Dabei werden Nullstellen, Schnittpunkte, Stauchen, Strecken und Verschieben der Parabel geübt und vertieft.
Fachkompetenzen

In MODUL 1 lernen die Schülerinnen und Schüler die Grundlagen des CAS Geogebra kennen und können es bedienen. Sie lernen das Strecken/ Stauchen und Verschieben der Normalparabel mit den entsprechenden Parametern(Modellierung). Zudem können sie mithilfe von Geogebra Schnittpunkte von Parabeln bestimmen.
In MODUL 2 lernen sie die erweiterte Funktion des CAS Geogebra kennen: Nullstelle[f], Schneide[f,g]. Sie vertiefen den Einsatz von Parametern (Modellierung), erstellen dynamische Grafiken mit Schiebereglern und können mithilfe von Geogebra die Nullstellen von allgemeinen Parabeln bestimmen.
Nach MODUL 3 kennen sie erweiterte Funktionen des CAS Geogebra: Funktion[f,a,b]. Sie können Parabelabschnitte darstellen, ein freies Bild erstellen oder nach Vorlage ein Bild mit Parabelabschnitten anfertigen. Sie können souverän mit dem Verändern von Parametern umgehen, um damit Parabeln zu modellieren.

Medienausstattung

Es wird eine 1:1 Ausstattung mit Smartphone, Tablet oder PC benötigt Je nach Programmversion, online oder offline, ist vorher der Internetzugang zu prüfen und das Programm mit dem verwendeten Browser zu testen. Falls das Programm auf den Geräten installiert werden soll, müsste die Programmversion heruntergeladen und installiert werden. Ggf. sind hierzu Administratorenrechte für das Betriebssystem erforderlich. GeoGebra ist browserbasiert und läuft auf allen Plattformen.

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Julien.Dietrich

Ziele
-Die Schülerinnen und Schüler (im Folgenden SuS) lernen wie sie mit der correct.App ihre individuellen Lösungswege (Termumformungen) kontrollieren können. Sie machen einen Kompetenzcheck. Außerdem analysieren und reflektieren sie den Einsatz dieser Korrektur-App im Unterricht.

Fachkompetenzen
-Die SuS rechnen mit Potenzen, wenden die Rechengesetze oder die binomischen Formeln korrekt an. Unter der Verwendung von Fachsprache analysieren und verbessern sie ihre Fehler (mathematisch kommunizieren und argumentieren). Sie analysieren und reflektieren die Möglichkeiten und ggf. Grenzen des Einsatzes einer Korrektur-App als mathematischen Werkzeuges.

Medienausstattung
-WLAN, 1:1 oder 1:2 Smartphone, Tablet oder Laptop mit Kamerafunktion

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Julien.Dietrich

Ziele
-Mit Hilfe der WENN-Funktion in Excel porgrammieren die Schülerinnen und Schüler ein automatisiertes Intervallhalbierungsverfahren und können auf diese Weise Wurzeln von beliebigen Radikanten digital berechnen.

Fachkompetenzen
- Leitidee Zahl

Medienausstattung
-1:1 BYOD, 1:2 Tablets,
-Computer im Computerraum

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Julien.Dietrich

Ziele
-Die Schülerinnen und Schüler können geometrische Körper voneinander unterscheiden. Sie beherrschen ihre unterschiedlichen Eigenschaften und können dieses Wissen selbstständig anwenden.

Fachkompetenzen
-Die Schülerinnen und Schüler festigen ihr gelerntes Wissen über die spezifischen Eigenschaften geometrischer Körper und setzen es mit Hilfe der von ihnen erstellten Rätsel in neuen Zusammenhängen selbstständig um. Dabei werden gelernte Fachbegriffe (z.B. Flächen, Kanten, Ecken) angewandt.

Medienausstattung
-Ein internetfähiges Gerät (PC, Notebook oder Tablet) je Schülerteam. (2-3 Geräte für die ganze Lerngruppe sind allerdings völlig ausreichend, wenn die Aufgabenstellung im Rahmen von Werkstatt- oder Wochenplanunterricht erfolgt).

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Julien.Dietrich

Ziele
- Die Schülerinnen und Schüler lernen praktische Anwendungsmöglichkeiten für die Mathematik kennen.

Fachkompetenzen
- Abschätzen des Ergebnisses und Fehlerrechnung. Anwendung des Tangens.

Medienausstattung
- 1:2 BYOD

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Julien.Dietrich

Ziele
- Mit Hilfe der in Bettermarks zur Verfügung gestellten Schieberegler entwickeln die SuS eine erste Grundvorstellung von Brüchen und erkennen die Bedeutung von Zähler und Nenner.

Fachkompetenzen
- Leitidee Zahl

Medienausstattung
-1:1 BYOD
- 1:2 Tablets
- Computerraum

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.