Direkt zum Inhalt

11 Treffer in Edutags

Filter 
Tags : 
Biologie
Technik
Filter aufheben
JanKuenzl

Warum schmeckt Erdbeereis so lecker? Was hat unsere Zunge mit einem Smartphone zu tun? Und wie groß ist unsere Galaxie?

Die MINT - Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) helfen dabei die Welt zu verstehen, im Kleinen wie im Großen.
Unser Imagefilm zum MINT Bereich ist für eine Zielgruppe zwischen 8 und 12 Jahren konzipiert. Er zeigt, wie vielfältig der MINT Bereich ist und dass er alle unsere Lebensbereiche durchdringt.

rachel

Auf SimplyScience.ch findet man Experimente, anschauliche Texte, lustige Rätsel, faszinierende Bilder und Videos rund um Naturwissenschaft und Technik, sowie Informationen zu entsprechenden Berufen und spannenden Events.

Karl Kirst

Die Mailinglisten auf ZUM.de ermöglichen allen ihren Mitgliedern einen Informations- und Meinungsaustausch untereinander. - Jeder, der sich in einer Mailingliste angemeldet hat, kann nicht nur die Mails der anderen Mitglieder dieser Liste lesen, sondern auch selbst Mails an die Mailingliste verfassen oder auf Mails anderer Mitglieder antworten.

Da die vorwiegend fachbezogenen Mailinglisten auf ZUM.de jeweils mehrere Hundert Mitglieder haben, treffen also Fragen, Meinungen und Informationen in der Regel auf offene und fachkundige Ohren.
Wer an Informationen Anderer interessiert ist, sollte sich nicht scheuen, auch selbst von sich aus etwas beizusteuern oder durch Fragen Impulse zu geben.

iblees

Die parlamentarische Vollversammlung des Europarats, der Abgeordnete aus 47 Staaten angehören, hat am 4. Oktober 2007 einen Beschluss gefasst, der für die naturwissenschaftliche Bildung an Schulen eine klare Abgrenzung vom Kreationismus einfordert. Die Resolution verdeutlicht die Relevanz von Wissenschaft und Technik für die heutige Gesellschaft, insbesondere in Hinblick auf Erkenntnisse der Evolutionslehre. Die Freiheit des Glaubens und der Religion sollen nicht eingeschränkt werden, stattdessen ist der Europarat besorgt um den Schutz von Menschenrechten. Vor diesem Hintergrund fordert er eine scharfe Trennung von Religionslehre und der Vermittlung objektiver wissenschaftlicher Inhalte. Letztere sollen im schulischen Kontext angereichert werden durch Hintergründe zur Entstehungsgeschichte sowie durch Bezugsrahmen zur Alltagswelt der Lernenden.

iblees

Das Programm VIVITAB 2000 (für Windows) bzw. MatheLab (für Macintosh) ist ein leistungsfähiges Rechenblatt mit integrierter Grafik für Wertetabellen im mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterricht. Mit VIVITAB 2000 lassen sich nahezu alle in der Schule vorkommenden Iterationen, Funktionen, Kurvenscharen, Relationen, Nullstellenbestimmungen, Differenzengleichungen, numerischen Differentiationen und Integrationen, dynamischen Prozesse, Simulationen, stochastischen Experimente, Auswertungen von Messreihen, statistischen Analysen, Regressionen usw. behandeln. VIVITAB 2000 ist einsetzbar in den Fächern: Mathematik, Physik, Technik, Biologie, Wirtschaftskunde, Erdkunde

iblees

Der Computer eröffnet bei der Erfassung und der grafischen Darstellung von Messdaten ganz neue Möglichkeiten zur quantitativen Auswertung von Experimenten im Unterricht. Videoclips zur Software-Bedienung der vorgestellten Systeme erleichtern die Einarbeitung in die Technik. Zudem finden Sie hier eine Sammlung von Anregungen zum Einsatz computergestützter Experimente im Chemie- und Biologieunterricht. (Kl. 7-13)

iblees

Die Website beschäftigt sich mit Naturwissenschaft und Technik für Kinder. Sie bietet Artikel für Kinder und Eltern in den Rubriken: Experimente für Kinder, Wie funktioniert`s, Kinderfragen, Natur und Umwelt.