Direkt zum Inhalt

10 Treffer in Edutags

Filter 
Tags : 
Englisch
Gymnasium
Filter aufheben

Julien.Dietrich

Ziele
-Während dieses Projektes lernen die Schülerinnen und Schüler die Vorzüge des kollaborativen Arbeitens kennen. Sie lernen, ihre Stärken, ihre Interessen und ihr Expertenwissen zu erkennen und dieses so auf Padlet zu präsentieren, dass ihre MitschülerInnen davon profitieren können. Dabei kommt es darauf an, Relevantes von Irrelevantem zu trennen sowie eine ansprechende und übersichtliche Darstellungsform zu finden. Im Idealfall nehmen die Schülerinnen und Schüler selbst eine didaktische Reduktion vor. Sie lernen die Technik des Exzerpierens kennen und wenden diese an. Sie lernen, verschiedene Dateiformate auf eine digitale Plattform zu laden und für diese eine sinnvolle gemeinsame Ordnung zu finden. Dabei lernen sie, verantwortungsvoll mit ihrem und dem Wissen und geistigen Eigentum der anderen umzugehen.

Fachkompetenzen
-Neben den methodischen Kompetenzen des Sprachenlernens aus dem Bildungsplan, die hier alle gefestigt werden können, werden besonders die Lese- und Schreibkompetenz gefördert.

Medienausstattung
-Tablets
-Smartphones
-Computer

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Julien.Dietrich

Ziele
-Der Schülerinnen und Schüler lernen das Konzept des non-linear storytelling kennen. Sie setzen sich beispielhaft mit einer non-linear story in einem Videospiel-Trailer auseinander und lernen verschiedene Formen nicht-linearer Geschichten kennen, bevor sie ihre eigene Geschichte mithilfe der open-source Anwendung Twine entwickeln.

Fachkompetenzen
-Die Schülerinnen und Schüler analysieren grundlegende Merkmale bestimmter Textsorten. Sie gestalten nach bekannten Mustern zusammenhängende fiktionale Texte (freies und kreatives Schreiben) zu einem vorgegebenen oder selbst gewählten Thema. (vgl. auch Bildungsplan gymnasiale Oberstufe. Neuere Fremdsprachen. 2009. S. 25ff.)

Medienausstattung
-digitale Projektionsfläche
-PCs oder Tablets mit WLAN
-1:2 oder 1:1

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Julien.Dietrich

Ziele
-Die Schülerinnen und Schüler lernen in kurzen Fallbeispielen verschiedene Formen von Cyberbulling kennen und entwickeln Ideen zu möglichen Handlungsoptionen von Opfern, Beobachtern, Freunden und Familienmitgliedern. Sie erproben Melde- und Blockierdienste in sozialen Netzwerken und stellen diese ihren Mitschülerinnen und Mitschülern vor. Sie erarbeiten sich Wortschatz zum Thema Cyberbullying in einer Mindmap und wenden den neuen Wortschatz sowie ihr erworbenes Wissen abschließend kreativ in einer Fotogeschichte an.

Fachkompetenzen
-Die Schülerinnen und Schüler geben in einfacher Form Begründungen für Meinungen wieder und berichten über Erfahrungen, Gefühle und Reaktionen. Sie tragen vorbereitete Präsentationen vor. Sie erschließen sich neuen Wortschatz aus kurzen Texten oder mithilfe des Wörterbuchs, strukturieren diesen in einer Mindmap und wenden ihn in einer kreativen Aufgabe an, indem sie einfache Texte zum Thema verfassen. Sie planen und strukturieren ihren Arbeitsprozess weitgehend selbstständig mit Hilfsmitteln (Checkliste, Story Board).

Medienausstattung
-1:1 BYOD
-1:2 Tablets oder Computer

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Julien.Dietrich

Ziele
-Die Schülerinnen und Schüler erstellen individuelle mBooks zum Thema "My dream holiday". Sie nutzen die Webseite "Book Creator" selbstständig und gestalten die einzelnen Seiten zusammen mit einem Partner bzw. einer Partnerin.

Fachkompetenzen
-Funktionale kommunikative Kompetenzen: Kommunikative Fertigkeiten (Schreiben)

Verfügung über die sprachlichen Mittel (Wortschatz, Grammatik, Rechtschreibung)

Medienausstattung
-Ein Gerät pro 2er-Team (bevorzugt Tablets, ggf. auch Laptops, Desktop-PCs)

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Julien.Dietrich

Ziele
-Die SuS analysieren die sprachliche Gestaltung & Wirkung ausgewählter Tweets, nutzen Online-Werkzeuge selbstbestimmt, fassen die Ergebnisse in Audioclips zusammen und präsentieren die Clips.

Fachkompetenzen
-Funktionale kommunikative Kompetenzen: Die SuS durchsuchen […] Texte nach benötigten Informationen und tragen diese [...] zusammen, um eine bestimmte Aufgabe zu lösen. Methodische Kompetenzen: Die SuS analysieren grundlegende Merkmale bestimmter Textsorten.

Medienausstattung
-Ein Gerät pro 2er-Team (Tablets, Laptops, Desktop-PCs)

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Julien.Dietrich

Ziele
-Die SuS trainieren regelmäßig, freiwillig und selbstständig ihre kommunikativen Fertigkeiten im Bereich des zusammenhängenden Sprechens, indem sie ihrer Lehrperson Sprachaufnahmen per eMail (datenschutzkonforme Adresse, z.B. eduport) schicken. Die Inhalte dieser Sprachaufnahmen bilden Teile des laufenden Unterrichts ab und können auf rein deskriptiver Ebene gesprochen werden aber auch einen subjektiven Zugang zu oder eine kritische Auseinandersetzung mit den Inhalten darstellen. Alle drei Anforderungsbereiche der Oberstufe können mit solchen Sprachaufnahmen abgedeckt werden.

Fachkompetenzen
-Neben den fachlichen Kompetenzen des zusammenhängenden und immer freieren Sprechens werden mit diesem Angebot an die Lernenden vor allem überfachliche Kompetenzen im Bereich des Selbstkonzepts und der Motivation geschult. Die Lernenden entwickeln Vertrauen in die eigenen Fertigkeiten, lernen, selbstkritisch zu sein und sich eigene Ziele zu setzen und zu verfolgen.

Kompetenzen in der digitalen Welt
-Interagieren
-Teilen
-Entwickeln und Produzieren

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Julien.Dietrich

Ziele
-Die Schülerinnen und Schüler wenden ihr Wissen über digitale Lerntools eigenverantwortlich an, wenn es darum geht, Leistungsnachweise zu erbringen. Sie lernen die kreative Problemlösungsmethode Design Thinking kennen und nutzen als eine Form der visualisierten Ideensammlung ein E-Book.

Fachkompetenzen
-Die Lernenden festigen ihr Wissen über digitale Tools. Sie üben, in Zusammenhängen neugierig zu denken und dabei Probleme zu lösen: kritisch und (problem-)lösungsorientiert, kommunikativ, kreativ und kollaborativ im Team. Konstruktives Feedback in einer positiven Fehlerkultur steigert ihre Empathiefähigkeit und das Selbstbewusstsein.

Medienausstattung
-Smartphone
-Tablet
-Notebook
-Desktop-PC
-digitale Projektionsfläche

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Julien.Dietrich

Ziele
-Die Schüler arbeiten an einem Lesetagebuch und nutzen parallel für die Darstellung der Orte die Website Cospaces. Durch das Nachstellen der Räume können Schüler die gelesene Lektüre besser begreifen, denn das Erlesene wird im virtuellen Raum begeh- und sichtbar.

Kompetenzen in der digitalen Welt
-Teilen
-Zusammenarbeiten
-Entwickeln und Produzieren
-Rechtliche Vorgaben beachten Werkzeuge bedarfsgerecht einsetzen
-Digitale Werkzeuge und Medien zum Lernen, Arbeiten und Problemlösen nutzen

Medienausstattung
-Computerraum oder 1:1 BYOD, ebenso: -Arbeitsplatz zuhause

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Tags der Webseite

Diese Lyriksammlung behandelt herausragende Gedichte, die sich mit dem Krieg und seinen Folgen beschäftigen. Sie bietet eine Einführung in die Analyse von Gedichten, Steckbriefe zu den behandelten ...