Direkt zum Inhalt

20 Treffer in Edutags

Filter 
Tags : 
Gymnasium
Mathe
Natürliche Zahlen
Filter aufheben

Serlo

Das Assoziativgesetz besagt, dass bei der reinen Multiplikation und bei der reinen Addition mehrerer Zahlen die Klammern beliebig gesetzt werden dürfen. Eine Klammer um eine Summe oder ein Produkt bedeutet, dass dieses zuerst berechnet wird und erst dann mit dem Ergebnis addiert oder ...

Serlo

Die Multiplikation, ist eine der vier Grundrechenarten. In der Umgangssprache verwendet man meist den Ausdruck "mal nehmen" für die Multiplikation von zwei oder mehr Zahlen. Die Elemente einer Multiplikation heißen Faktoren, das Ergebnis heißt Produkt. text{1. Faktor} cdot text{2. ...

Serlo

Die Division ist eine der vier Grundrechenarten. In der Grundschule und in der Umgangssprache verwendet man meist den Ausdruck "a geteilt durch b" für die Division von zwei Zahlen. Begriffe Die Elemente der Division sind der Dividend und der Divisor, das Ergebnis bezeichnet man als ...

Serlo

Die Subtraktion ist eine der vier Grundrechenarten. In der Grundschule und in der Umgangssprache verwendet man meist den Ausdruck Abziehen für die Subtraktion von zwei oder mehr Zahlen. Begriffe Die Elemente der Subtraktion sind der Minuend und der Subtrahend, das Ergebnis heißt ...

Serlo

Die Mädchen und Jungen von zwei 5. Klassen wurden gefragt, welche Sportart sie am liebsten betreiben:SportartMädchenJungenSchwimmen97Fußball213Reiten112Radfahren24Tischtennis34Tennis13Turnen41Skisport21 Wieviele Schüler sind in den 5. Klassen? Wie viele davon sind Jungen, wie viele davon ...

Serlo

Bei einer Anordnung von Würfeln addiert man alle sichtbaren Augenzahlen, die nicht durch den Tisch oder Nachbarwürfel verdeckt sind. Es werden drei Spielwürfel übereinander zu einem Turm aufgebaut. Wie groß ist die Augensumme? Wie muss man die Würfel in diesem Turm anordnen, damit die ...

Serlo

Auf einem Zahlenstrahl sollen die Zahlen 21 und 49 möglichst genau eingezeichnet werden. Wähle eine geeignete Einheit (nicht 1 mm!), zeichne den Zahlenstrahl und trage die beiden Zahlen ein.

Serlo

Zeichne einen Zahlenstrahl bis 1200. Wähle 1 cm für je 100 und trage dann die Zahlen 350, 425, 504 und 1195 möglichst genau ein.

Hätte man bei der Aufgabenstellung auch schreiben können: ”Wähle 1 cm für je 10“? Begründe deine Meinung!

Serlo

Zeichne einen Zahlenstrahl von 0 bis 1000000, auf dem die Zahl 100000 von der Null einen Abstand von 1 cm hat.

Trage auf dem Zahlenstrahl die Zahlen 207356, 785191, 317465 und 975234 ein.