Direkt zum Inhalt

57 Treffer in Edutags

Filter 
Tags : 
Schule
Material
Filter aufheben

iblees

<br><table><tr><td width=100><a href=http://notes.ikg.rt.bw.schule.de/cas/material.nsf/siteinfo/pilot.htm target=_blank><img src= http://www.bildungsserver.de/icons/BW-CAS.gif border=0 align=center></a></td><td>
Der CAS-Server dient als Kommunikationsplattform für die ``Mathematik mit Computer`` in Baden-Württemberg. Die Seite bietet Beiträge zum Mathematik- und Physikunterricht mit dem Computer sowie einen Computer-Algebra Grundkurs.</td></tr></table>

Stephan Doerr

Netscape:

Das Bild verweist auf NETSCAPE.

Wie alt ist der Link denn?

iblees

3D-CAD-Systeme können durch eine dreidimensionale Darstellung unterschiedlicher Objekte das räumliche Vorstellungsvermögen fördern und die Erstellung technischer Zeichnungen deutlich vereinfachen. Nicht zuletzt macht das Arbeiten mit 3D-CAD-Systemen den Schülerinnen und Schülern viel Spaß. In der Schule bieten diese Systeme den Vorteil, dass mit in der Industrie eingesetzten Programmen gearbeitet werden kann. Hier wird eine Unterrichtseinheit vorgestellt, die den Einstieg in das marktführende 3D-CAD-System `SolidWorks` ermöglicht. Material steht zum Download zur Verfügung.

iblees

Überarbeitete Applets zur Serien- und Parallelschaltung. Material steht zum Download zur Verfügung.

iblees

Lehrkräfte können über das Medienportal der Siemens Stiftung mehr als 1.750 Medien (Stand: Dez. 2009) zu naturwissenschaftlichen und technischen Themen kostenfrei downloaden. Die Medien zur Unterrichtsvorbereitung und -gestaltung behandeln Wissenswertes über neueste Technologien, aktuelle Entwicklungen und Trends und vermitteln naturwissenschaftliche Grundlagen beispielsweise zu Energie, Wasser, Licht oder Hören.

Lebensnahe Themen am Lehrplan ausgerichtet, einfache und schnelle Registrierung, zielgerichtete Suche mit wenigen Mausklicks, große Medienvielfalt von Arbeitsblättern über Sachinformationen bis hin zu Videos und Grafiken sowie kostenloser Bezug zeichnen das Medienportal aus. Die Rechte an den Medien sind für den freien Einsatz im Unterricht lizenziert.

iblees

`Bist du mit einem Schwulen befreundet? Woran erkennt man einen Schwulen?` Lehramtstudierende der Universität Bonn befragten etwa 50 Schüler der Klassen 9 und 10 einer Jungenschule zum Thema Homosexualität. Das Ergebnis war eindeutig: Homosexualität war - zumindest an dieser Schule - ein Tabu-Thema. Das Bild, dass die Schüler von Schwulen hatten, war vor allem von den Medien geprägt. Vorurteile ersetzten eigene Erfahrungen und Meinungen. Entstanden ist nach dieser ehrlichen Bestandsaufnahme ein Unterrichtsentwurf, in dessen Mittelpunkt das Internet steht. Kernüberlegung ist es, über geeignete Schwulenforen oder AStA-Schwulenreferate die Kommunikation von Schülern der Klasse 9 mit etwa gleichaltrigen schwulen Jugendlichen zu ermöglichen. Die Schüler sollen ihre Fragen zum Thema Homosexualität sammeln, diese dann schwulen Jugendlichen per E-Mail schicken, die Antworten bündeln und - soweit von den Lernenden gewünscht - im Plenum diskutieren. Auf diese Weise sollen Vorurteile weichen. Die Unterrichtseinheit wurde an einer Jungenschule durchgeführt, weshalb ausschließlich mit Schwulenforen gearbeitet wurde. Das Prinzip ist aber auch auf Mädchen- oder gemischte Klassen übertragbar, da es natürlich auch entsprechende Lesbenforen und AStA-Lesbenreferate gibt. Material steht zum Download zur Verfügung.

iblees

`Click and Treat`, so heißt eine moderne Methode der Tiererziehung. Sie basiert auf grundlegenden ethologischen Phänomenen, die in der Schule anschaulich und lebensnah erarbeitet oder vertieft werden können. Mithilfe von Informationen aus dem Internet bereiten die Lernenden ein Experiment zur Funktionsweise des Clicker-Trainings vor und führen es mit einem Hund durch. Clicker-Training wird seit einigen Jahren in der Hundeerziehung immer häufiger eingesetzt. Es basiert auf der Grundlage der operanten Konditionierung. Bekannt wurde es vor allem durch die amerikanische Zoologin Karen Pryor, die es im Delfin-Training (hier wird mit einer Hochfrequenzpfeife gearbeitet) einsetzte. Der Clicker, ein `Knackfrosch`, der ein kurzes und charakteristisches Klick-Klackgeräusch erzeugt, wird als konditionierender (sekundärer) Bestärker eingesetzt. In der hier vorgestellten Unterrichtseinheit können die Prinzipien der Konditionierung auf das Beispiel `Pfote geben` übertragen und eventuell mithilfe eines Experiments zum `Zeigestock-Berühren` zum Clicker-Training im Unterricht handlungsorientiert nachvollzogen werden. Weiterführende Internet-Adressen helfen bei der Bearbeitung der Aufgabenblätter. Material steht zum Download zur Verfügung.

iblees

Im Mittelpunkt des Online-Kurses `HIV-Schule.de` stehen neben der HIV-Struktur die molekularen Vorgänge bei der Infektion einer T4-Helferzelle sowie das komplexe Zusammenspiel unserer Immunzellen. Material steht zum Download zur Verfügung.

iblees

Jedes Jahr findet eine 14-tägige wissenschaftliche Expedition zu entfernten Gebieten der Erde statt. Durch interaktive Telekommunikation können Schüler (life) an dieser Expedition teilnehmen. Ausgesuchte Schüler dürfen bei der Vorbereitung mitarbeiten und manche sogar an der Expedition teilnehmen. / zeitl. Umfang je 1 Monat / didaktisches Material: Curriculum zu jedem Projekt / realisiert seit 1989

iblees

Praktischer Umweltschutz in Schulen. Ein Service des Umweltbüro Nord e.V. Hier werden Informationen, Daten, Projekte, Material- und Dienstleistungsangebote und Links vorgestellt zu Themen wie: Umwelt und Schule, Öko-Audit, Energie, Wasser, Abfall, Natur und Schule, Unterrichtsmaterialien, Umweltbibliothek u.a.m.