Direkt zum Inhalt

http://www.bmbf.de/pub/unsere_zukunftswelten.pdf

Bewertungen
iblees | 13.9.2010 | 17:08

Mit welchen Erwartungen begegnen wir künftigen Entwicklungen? Diese Fragen standen im Zentrum einer Arbeitsgemeinschaft an der Sophie- Charlotte-Oberschule. Siebzehn Schülerinnen und Schüler aus ganz Berlin diskutierten hier im Vorfeld der Veranstaltung ``Mikrowelten - Zukunftswelten`` ihre Vorstellungen über künftige Anwendungsfelder der Mikrosystemtechnik und entwickelten eigene Zukunftsszenarien [zu den Themen Forschung und Entwicklung, Arbeitsleben und Alltag]. ... Die Szenarien werfen eine Reihe von Fragen auf, die eine unübersehbare Relevanz für die Forschung und Entwicklung von heute haben. Die Schülerinnen und Schüler verdeutlichen, dass technischer Fortschritt keinen Selbstzweck darstellt, sondern dass Forschung und Entwicklung Antworten geben muss auf gesellschaftliche Bedarfslagen. Die einzelnen Szenarien zeigen dabei durchaus verschiedene Möglichkeiten auf. (DIPF/ Orig.)