Direkt zum Inhalt

56 Treffer in Edutags

Filter 
Tags : 
Schule
Informatik
Filter aufheben

HaukeMorisse

Das Webangebot www.inf-schule.de versteht sich als elektronisches Schulbuch. Durch die Darstellung und Bereitstellung in Form von Webseiten ergeben sich neue Möglichkeiten der Schulbucherstellung, -gestaltung und -nutzung.

lotharpalm

Übersichtliche Seite mit vielen praktischen Anleitungen, die direkt im Unterricht einsetzbar sind.

Learnline

Das elektronische Schulbuch inf-schule wird seit 2008 in sich dynamisch entwickelnden Versionen in Internet angeboten; im Internet-Archiv ist es seit 2009 dokumentiert (vgl. Internet archive - www.inf-schule.de). Das Webangebot umfasst zur Zeit etwa 2000 Webseiten.

iblees

Informatik-Seite der Dietrich-Bonhoeffer-Schule (ehemaliges Bonhoeffer-Gymnasium) Weinheim mit den Themen : Java, JavaScript, CGI-Script, PHP, u.a.

iblees

Im Rahmen eines langfristigen Vorhabens entsteht seit 1997/98 am Lehrstuhl Didaktik der Informatik der Universität Potsdam ein Web-Server, der Schulen, Lehrern und Schülern als Informations- und Kommunikationsforum für den Informatikunterricht betreffende Fragestellungen dient.
Der HyFISCH bietet u.a. unter der Rubrik ´´Informieren´´ Materialien, Verweise und einen Newsletter zur Informatikdidaktik und der Schulpraxis.

iblees

Das Informatikerboard liefert SchülerInnen, Studierenden und Interessierten Hilfe zur Selbsthilfe bei der Informatik. Die Fragen können kostenlos und ohne jegliche Registrierung im Forum gestellt werden.

jneug

Eine Liste von 52 Algorihmen mit Beschreibungen und weiterführendem Material, die z.B. von SuS in Referaten aufgearbeitet werden können.

iblees

Der 11. Algorithmus der Woche beschäftigt sich mit der Frage, wie Informationen möglichst schnell verbreitet werden können.

JanKuenzl

Warum schmeckt Erdbeereis so lecker? Was hat unsere Zunge mit einem Smartphone zu tun? Und wie groß ist unsere Galaxie?

Die MINT - Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) helfen dabei die Welt zu verstehen, im Kleinen wie im Großen.
Unser Imagefilm zum MINT Bereich ist für eine Zielgruppe zwischen 8 und 12 Jahren konzipiert. Er zeigt, wie vielfältig der MINT Bereich ist und dass er alle unsere Lebensbereiche durchdringt.

dbs-admin

Der Verein MINT-EC ist eine Initiative der Arbeitgeber. Ziel ist es, mehr Nachwuchs für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, zu begeistern.

cbecker-andermahr

RFC 821 August 1982
Simple Mail Transfer Protocol

Inhaltsverzeichnis

1. EINFÜHRUNG ................................................. . 1

2. Der SMTP-Modell ............................................... . 2

3. Der SMTP-Verfahren ............................................ 4

3,1. E-Mail ................................................. .... 4
3,2. Forwarding ............................................... 7
3,3. Überprüfung und Erweiterung .................................. 8
3,4. Senden und Mailing ..................................... 11
3,5. Öffnen und Schließen ..................................... 13
3,6. Relaying ................................................ 14
3,7. Domains ................................................. 17
3,8. Verändernden Rollen .......................................... 18

4. Der SMTP-Spezifikationen ...................................... 19

4,1. SMTP-Befehle ........................................... 19
4.1.1. Command Semantik ..................................... 19
4.1.2. Befehlsaufbau ........................................ 27
4,2. SMTP-Antworten auf diese Mail ............................................ 34
4.2.1. Reply-Codes von Funktion Gruppe ......................... 35
4.2.2. Reply-Codes in numerischer Reihenfolge .......................... 36
4,3. Sequenzierung von Befehlen und Antworten ...................... 37
4,4. Staatliche Diagramme .......................................... 39
4,5. Details ................................................. 41
4.5.1. Minimale Umsetzung ................................ 41
4.5.2. Transparenz .......................................... 41
4.5.3. Größen ................................................. 42

ANHANG A: TCP .............................................. ... 44
ANHANG B: NCP .............................................. ... 45
ANHANG C: NITS .............................................. .. 46
Anhang D: X.25 ............................................ .... 47
Anhang E: Theorie der Reply-Codes ............................... 48
Anhang F: Szenarien ........................................... 51

GLOSSAR ................................................. ........ 64

REFERENZEN ................................................. ...... 67