Direkt zum Inhalt

7 Treffer in Edutags

Filter 
Tag : 
Religionen
Filter aufheben
medienonline.iwm@phbern.ch

Unzählige Feiertage und Feste werden jährlich zelebriert. Sie rhythmisieren vielerorts das Leben der Menschen. Daher geben sie Anlass, kulturelle oder religiöse Wurzeln im Unterricht zu erkunden und zu verstehen. Das IdeenSet widmet sich bekannten und weniger bekannten Festtraditionen. Es bietet eine ausgewählte Sammlung an Unterrichtsmaterialien, die es ermöglichen, sich der Thematik über verschiedene Zugänge zu nähern.

Tags der Webseite

Religionen von Atheismus, Christentum, Islam, Judentum bis Zorastrismus, Buddhismus, Hinduismus, Bahai etc.

Tags der Webseite

Diese Unterrichtseinheit befasst sich mit Festtraditionen im Judentum, Christentum, Islam, Hinduismus und Buddhismus sowie in der Zivilgesellschaft.

Georg Weber

Abitur ist toll!

Learnline

Privatschulen liegen im Trend, auch christliche. Viele freikirchliche evangelische Gruppierungen eröffneten in den letzten Jahren in NRW Schulen. Gesetzlich sind sie verpflichtet, die vom Schulministerium verabschiedeten Lehrpläne einzuhalten. Sie dürfen aber ihre eigenen Wertvorstellungen vermitteln. Kritiker befürchten eine Manipulation der Schüler und eine schleichende Verbreitung evangelikaler Wissenschaftsfeindlichkeit. Bereichern die Privatschulen unser Bildungssystems oder sind sie Ursprung eines neuen christlichen Fundamentalismus?<br>Quelle: <a href="http://www.learnline.schulministerium.nrw.de/&quot; target="_blank">learn:line</a>