Direkt zum Inhalt

372 Treffer in Edutags

Filter 
Tag : 
Englisch
Filter aufheben

Redaktion edutags

Kennen Sie die „Briefe von Felix“? Diese Art des kulturellen Austausches kann man ganz einfach mit der Klasse in eTwinning nachstellen.

Ziele

Die Schüler arbeiten mit „echten“ Texten und lernen die Kultur des Partnerlandes aus erster Hand kennen.

Medienausstattung

Nutzung privater Endgeräte oder Computerraum

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Redaktion edutags

Ohne Ortswechsel die Stadt der Brieffreunde erkunden? Möglich wird dies mit der Plattform eTwinning und digitaler, personalisierter Karten.

Ziele

Die Schülerinnen und Schüler nutzen einen öffentlichen Dienst und verarbeiten die Informationen dieses Dienstes weiter in eigenen Karten, die sie mit Schülerinnen und Schülern aus dem europäischen Ausland teilen. Sie fügen ihren Karten adressatengerechte Beschreibungen hinzu, indem sie den Wortschatz zu verschiedenen Themenfeldern (z. B. sights, activities) richtig verwenden. Bei der Gestaltung ihrer Karten beachten sie Persönlichkeits- und Urheberrechte.
Fachkompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler ...
... benennen Sehenswürdigkeiten und Plätze mit persönlicher Bedeutung in Hamburg und beschreiben diese in einfachen, aber dennoch zusammenhängenden Texten.
... nutzen einfache Konnektoren, um in ihren Texten Begründungen und Einschränkungen zu formulieren.
... überarbeiten ihre Texte selbstständig mithilfe einer Checkliste.
... nutzen digitale Medien zur asynchronen Kommunikation mit Schülerinnen und Schülern aus dem europäischen Ausland.

Medienausstattung

1 Gerät pro Kleingruppe (Tablets, PC), Beamer oder interaktives Whiteboard

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Redaktion edutags

Ziele

Die Schülerinnen und Schüler können Strukturelemente von Textverarbeitungsprogrammen (Überschriften, Zwischenüberschriften, Zeichen, Absätze, Aufzählungszeichen) beschreiben und nutzen. Sie können Texte formatieren, Tabellen anlegen und gestalten, sowie die Rechtschreib- und Grammatiküberprüfung nutzen.
Fachkompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler können Textdokumente erstellen und Texte formatieren. Die Schülerinnen und Schüler können Strukturelemente von Textdokumenten beschreiben und analysieren. Die Schülerinnen und Schüler können Textverarbeitungsprogramme und ihre Möglichkeiten nutzen.

Medienausstattung

Es empfielt sich für diesen Unterrichtsbaustein mit der Klasse in den Computerraum (Laptop/Desktop 1:2) zu gehen.

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Redaktion edutags

Rapping Shakespeare

Hip Hop und Shakespeare - eine inhaltlich-analytische Auseinandersetzung, klangliche Erkundung, eigene Vertonung eines Shakespearean Sonnet.

Ziele

Die Schülerinnen und Schüler erschließen sich den Inhalt von Shakespeares Sonett 18, indem sie es in ihren Worten wiedergeben und das zentrale Thema des Gedichts benennen, sie analysieren das Reimschema des Sonetts und machen sich durch eine Sprechübung vertraut mit dem jambischen Versmaß, sie verstehen die Struktur des "Shakespearean Sonnet" und schreiben ggf. ihr eigenes Sonett nach diesem bekannten Muster, sie nutzen eine freie Audiosoftware, um mit selbst produzierter oder lizenzfreier Musik ein Sonett zu vertonen, sie bewerten Vertonungen eines Sonett und nutzen dazu vorgegebene Redemittel zum Themenfeld "music".
Fachkompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler analysieren Merkmale bestimmter Textsorten, sie tragen kürzere literarische Texte, besonders Gedichte, mit angemessener Betonung vor, sie sind vertraut mit exemplarisch ausgewählten Aspekten der Kultur der Zielsprachenländer, wie sie z.B. in Kunst, Literatur und Medien zeigt, sie erschließen komplexere Texte selbstständig und erfassen auch Detailinformationen genau und weitgehend vollständig, sie gestalten nach bekannten Mustern fiktionale Texte (bei eigener Produktion).

Medienausstattung

Smartphone, Tablet, Laptop oder Desktop-PC in 1:1 oder 1:2

WLAN-Zugang für die Schülergeräte, Installation eines QR-Code Scanners (optional)

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Redaktion edutags

#MarchForOurLives

Analysieren von Tweets und Memes als zeitgenössische Form der politischen Partizipation am Beispiel der Protestbewegung #MarchForOurLives.

Ziele

Die Schülerinnen und Schüler ...
... setzen sich mit verschiedenen Formen von Online-Aktivismus auseinander und untersuchen anhand eines aktuellen Beispiels, wie digitale Medien für politischen Protest genutzt werden.
... analysieren mithilfe eines Leitfadens politische Memes und/oder Microblogging-Beiträge zur Protestbewegung #MarchForOurLives.
... diskutieren Vorteile sowie mögliche Herausforderungen der Nutzung digitaler Medien für politische Partizipation.
Fachkompetenzen

9/10: Die Schülerinnen und Schüler ...
... verfügen über Grundkenntnisse zu politischen, sozialen und kulturellen Aspekten in mehreren Zielsprachenländern und ziehen Vergleiche zu ihrer Lebenswelt.
... fassen Texte zusammen, analysieren und kommentieren sie.
... schreiben Texte zu Themen von persönlichem Interesse und gesellschaftlicher Bedeutung.
... erkennen Struktur und Intention von Texten.
(vgl. Bildungsplan Sekundarstufe I. Englisch. 2011. S. 19-29)

Sek II: Die Schülerinnen und Schüler ...
... verfassen strukturierte und kohärente Texte verschiedener Textsorten (Inhaltsangabe, Analyse, Kommentar, Interpretation).
... werten visuelle Vorlagen aus und kommentieren sie.
... sind vertraut mit politischen und sozialen Themen der Gegenwart in mindestens einem Zielsprachenland.
... nutzen traditionelle und moderne Medien zur gezielten fremdsprachlichen Recherche.
... analysieren differenziert (beabsichtigte) Wirkungen von Texten und beziehen kritisch Stellung dazu.
(vgl. Bildungsplan gymnasiale Oberstufe. Neuere Fremdsprachen. 2009. S. 23-31)

Medienausstattung

Smartphone, Tablet, Laptop oder Desktop-PC in 1:1 oder 1:2, WLAN-Zugang für die Schülergeräte, Installation eines QR-Code Scanners (optional)

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Redaktion edutags

anel Discussion "Big Data"

Wie verändert Big Data unseren Alltag? Welche Potenziale bieten die riesigen Datenmengen und welche Risiken gilt es zu beachten?

Ziele

Die Schülerinnen und Schüler entwickeln ein fundiertes, multiperspektivisches Verständnis zu Big Data, sie setzen sich mit verschiedenen Quellen auseinander und fassen relevante Informationen zum Thema zusammen. Sie nutzen dafür ggf. ein kollaboratives Textverarbeitungstool, sie sammeln Redemittel zum Themenfeld „Big Data“ in einer Mind Map und behaupten sich in einer Diskussion, indem sie einen ggf. fremden Standpunkt einnehmen, argumentativ ihre Meinung begründen, Funktionswortschatz festigen sowie ihre Redemittel aus der Mind Map verwenden.
Fachkompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler sind vertraut mit Themen, die universelle Bedeutung haben, sie nutzen moderne Medien zur gezielten fremdsprachlichen Recherche, entnehmen aus verschiedenen Quellen Informationen, fassen sie zusammen und beurteilen sie hinsichtlich ihrer Relevanz, halten in Diskussionen mit, argumentieren überzeugend, reagieren auf Argumentationen anderer und setzen die Sprache adressatengerecht ein.

Medienausstattung

1 Gerät pro Kleingruppe (Smartphone, Tablets, PC), Beamer oder interaktives Whiteboard

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Redaktion edutags

Getting to know LEO.org

Wortschatzarbeit mit einem Onlinewörterbuch - ein Projekt mit LEO.org.

Ziele

Die Schülerinnen und Schüler lernen den Umgang mit einem Onlinewörterbuch kennen und üben verschiedene Grundtechniken und Suchstrategien.
Fachkompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler lernen den Umgang mit einem Onlinewörterbuch, um „ die eigenen Texte mit Hilfsmitteln zu überabeiten" (z. B. Wörterbüchern) (vgl. Bildungsplan Stadtteilschule. Englisch. 2011. S. 32f). Sie trainieren, selbstständig auf im Klassenraum vorhandene Hilfsmittel zuzugreifen (z. B. Wörterbücher, digitale Medien) (vgl. Bildungsplan Stadtteilschule. Englisch. 2011. S. 45).

Medienausstattung

1:1 Ausstattung (Smartphone, Tablet, Laptop, Desktop-PC)

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Julien.Dietrich

Padlet ist ein digitales Tool, sozusagen eine interaktive Tafel. SuS können diese zugangsfrei (per Link) bearbeiten. Hier gibt es 5 unterschiedliche Formate, unter anderem Sammlung und Kommentierung von Wissen (Wall) oder eigenen Sortierung über das Wischen von Inhalten.

Tags der Webseite

Padlet ist ein digitales Tool, sozusagen eine interaktive Tafel. SuS können diese zugangsfrei (per Link) bearbeiten. Hier gibt es 5 unterschiedliche Formate, unter anderem Sammlung und Kommentierung von Wissen (Wall) oder eigenen Sortierung über das Wischen von Inhalten.