Direkt zum Inhalt

9 Treffer in Edutags

Filter 
Tag : 
open
Filter aufheben

Redaktion edutags

Webseiten, Blogs, Apps erstellen.

Diekmann

Webseiten, Blogs oder Apps kostenlos erstellen.

Tags der Webseite

Open-Source-Software, mit der du ganz einfach eine schöne Website, einen Blog oder eine App erstellen kannst.

Babette Steiner

5 Sterne gerechtfertigt!

web2write

"Was sind eigentlich "offene Bildungsressourcen"? Das Video ist Teil der Einführung beim Onlinekurs "COER13" (www.coer13.de), dem deutschsprachigen offenen Kurs zu offenen Bildungsressourcen (Start 8.4.2013).

Bitte jeweils beachten, dass Videoausschnitte/Bildmaterial auch von anderen stammen (jeweils entsprechend eingeblendet). Alles weitere unterliegt folgender CC-Lizenz: CC BY Sandra Schön/BIMS e.V. für COER13"
Quelle: Beschreibung auf Youtube

Tags der Webseite

Was sind eigentlich "offene Bildungsressourcen"? Das Video ist Teil der Einführung beim Onlinekurs "COER13" (www.coer13.de), dem deutschsprachigen offenen Ku...

Tags der Webseite

(Offene) Lizenzen sind essentiell für offenen Bildungsressourcen (OER). Was bedeuten dabei die unterschiedlichen Bestandteile der Creative-Commons-Lizenzen? ...

Tags der Webseite

Was sind eigentlich "offene Bildungsressourcen"? Das Video ist Teil der Einführung beim Onlinekurs "COER13" (www.coer13.de), dem deutschsprachigen offenen Ku...

lernenmitblogs

User helfen freiwillig, sie schreiben programme kostenlos und freiwillig. Ushahidi
Im indergarten holen Eltern ihre Kinder frewillig pünktlich ab, wegen sozialer Einschränkungen,. Wenn man sie Strafe zahlen lässt für spätes Abholen, holen mehr Leute noch später ab, weil es dann eine vertragliche, institutionelle EInschränkung ist. Das ist nicht mehr zu revidieren.
Menschen ind er Welt haben 1 Billion Std. freizeit, die sie investieren könnten,. wenn es Spaß und Sinn macht. Mit welchen methoden kann man Wissen udn IDeen von menschen eher locken als mit intrinsicher freiwilliger Motivation?
Wichtig für Soziale Arbeit
Ehrenamt
organisationsentwicklung
civic knowledge
cognitive surplus