Direkt zum Inhalt

11 Treffer in Edutags

Filter 
Tag : 
2018
Filter aufheben

Sedaydemir

Wieder heißt der Sieger Erdoğan. Der türkische Präsident wurde im Amt bestätigt und auch im Parlament hat seine Partei mit Abstand die meisten Mandate gewonnen. Durch die Verfassungsreform aus dem Jahr 2017 ist er nun mächtiger denn je. Was bedeutet das für die Zukunft der Republik Türkei?

Sedaydemir

Vom 14. Juni bis zum 15. Juli 2018 findet in Russland die Fußball-Weltmeisterschaft statt. 32 Mannschaften spielen um den WM-Pokal. Aber mit Fußball ist immer auch mehr als Sport verbunden, für Russland ist die WM sowohl innen- als auch außenpolitisch ein Event, das von Problemen ablenken und die Großmacht in einem besseren Licht erscheinen lassen soll.Auch in der Vergangenheit waren Weltmeisterschaften umstritten. So fand die Weltmeisterschaft 1978 in Argentinien unter der Militärdiktatur statt. Informationen zu Sport als weltweitem Medienereignis und Beiträge zur Fankultur und eine Social-Media-Presseschau ergänzen das Angebot zur Weltmeisterschaft.

Sedaydemir

2018 jähren sich die einschneidenden Ereignisse des Jahres 1938 zum 80. Mal. Wie kaum ein anderes Jahr markiert dieses eine Zäsur in der deutsch-jüdischen Geschichte. Binnen weniger Monate ändert sich die Situation deutschsprachiger Juden schlagartig und endgültig. Die Entrechtung, Diskriminierung und Verfolgung verschärft sich massiv, die Gewalt eskaliert. Am 9. November 1938 gipfelte der staatliche Antisemitismus in deutschlandweiten Pogromen gegen Juden. Synagogen brannten, jüdische Geschäfte wurden geplündert und brutale Übergriffe fanden auf offener Straße statt. Das Jahr 1938 zeigt exemplarisch, welche verheerenden Folgen Diffamierung, Ausgrenzung und Entrechtung von Minderheiten haben können. Angesichts zunehmend populistischer und extremistischer Tendenzen auf nationaler und internationaler Ebene ist das Thema hochaktuell. Daher zeigt die bpb in Kooperation mit dem Leo Baeck Institut New York I Berlin in diesem Dossier einzelne Schicksale der deutsch-jüdischen Diaspora: Schilderungen der Ereignisse des Jahres 1938 in Form von Briefen, Tagebüchern, offiziellen Dokumenten und Fotos. Die Erinnerung jener, die das Glück hatten zu entkommen und auszuwandern, kehren zurück.

FrauMüller

Im Juni bietet E-Learning NRW vier verschiedene Workshops aus den Kategorien Digitale Projektentwicklung, Tool Day und Innovation an. Melden Sie sich jetzt für unsere kommenden Workshops an!

Sedaydemir

The year 2018 will see the commemoration of several important historical events from recent European history, remembered with varying degrees of intensity: the end of the First World War (1918); the "Anschluss" of Austria, already eroded by Austro-fascism; the destruction of the democratic Czechoslovakia through the Munich Agreement; and the escalating disenfranchisement and discrimination against Jews in National Socialist Germany, which led to the orchestrated violence of the November pogrom ("Kristallnacht") in 1938

Sedaydemir

Es war eine Wahl des Protests: Jeder Zweite hat bei den italienischen Parlamentswahlen für Parteien gestimmt, die das aktuelle politische System herausfordern. Darunter populistische Parteien und solche vom rechten Rand. Europas Kommentatoren versuchen, diese denkwürdige Wahl psychologisch zu deuten.

Sedaydemir

Der Entwurf eines Koalitionsvertrags zwischen CDU, CSU und SPD steht. Ob die drei Parteien am Ende tatsächlich die Bundesregierung bilden, hängt nun davon ab, ob die abstimmungsberechtigten Parteiebenen dem Vertrag zustimmen.

Sedaydemir

Linksextremismus in der deutschen ParteienlandschaftDas Spektrum des parteiförmigen Linksextremismus in Deutschland ist von ideologischen Gräben durchzogen. Isabelle-Christine Panreck stellt Organisation, Strategien und Ideologien der wichtigsten zeitgenössischen linksextremistischen Parteien Deutschlands – DKP, MLPD und SGP – vor und ordnet ihre Bedeutung ein.