Direkt zum Inhalt

4 Treffer in Edutags

Filter 
Tags : 
Sinusfunktion
Mathematikunterricht
Filter aufheben

iblees

Eine mithilfe der kostenlosen Mathematiksoftware GEONExT erstellte Lernumgebung ermöglicht einen dynamischen Einstieg in die trigonometrischen Funktionen.Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten den Einstieg in die Sinusfunktion weitgehend eigenständig und kooperativ. Dynamische Arbeitsblätter helfen dabei, die jeweilige Problem- oder Aufgabenstellung zu veranschaulichen. Material steht zum Download zur Verfügung.

iblees

Warum nicht die Sinusfunktion fächerübergreifend als Schwingungsfunktion einführen und danach die Trigonometrie als Anwendungsbereich behandeln? Ziel dieser Unterrichtseinheit ist es, ohne größeren Zeitaufwand die vorgegebenen Lernziele auf einem neuen Weg zu erreichen und dabei ein besseres Verständnis der Sinusfunktion als Schwingungsfunktion zu vermitteln. Material steht zum Download zur Verfügung.

iblees

Die beiden in dieser Unterrichtseinheit verwendeten dynamischen GeoGebra-Arbeitsblätter können bei der Ein- und Fortführung des Themas in Klasse 9 beziehungsweise Klasse 10 eingesetzt werden. Zunächst lernen die Schülerinnen und Schüler Sinus, Cosinus und Tangens eines Winkels in rechtwinkligen Dreiecken kennen und berechnen fehlende Seiten und Winkel. Im Laufe der Unterrichtsreihe gelangen die Schülerinnen und Schüler dann zum Sinus- und Cosinussatz, deren Anwendung häufig - insbesondere in Klasse 9 - an algebraischen Schwächen zu scheitern droht. Material steht zum Download zur Verfügung.

iblees

Diese Sammlung enthält drei MS-DOS-Programme, welche für den Einsatz im Mathematikunterricht der 10. und 11. Jahrgangsstufe geeignet sind. Dies sind im Einzelnem: SINUS zum Darstellen der Funktion f(x)=a sin(bx+c) und deren Vergleich mit der Normalform der Sinusfunktion f(x)=sinx , NEWTON zur grafischen Demonstration einiger Näherungsverfahren, DIFFR zur problemhaften Erarbeitung des Begriffs 1. Ableitung einer Funktion an einer Stelle.