Direkt zum Inhalt

35 Treffer in Edutags

Filter 
Tag : 
programmieren
Filter aufheben
Redaktion edutags

Mit der App Cargo-Bot können erste Schritte im Informatikunterricht gegangen werden. Durch ein eingängiges System (Kisten müssen nach vorgegebenem Muster umgestapelt werden) können Grundzüge von Programmierung, also Befehlsketten und Verknüpfungen, verstanden und Mechanismen wie Stapelverarbeitung erlernt werden. Die aufeinander aufbauenden Übungen unterstützen so auch ein selbstgesteuertes Lernen im Unterricht.; Mit der App Cargo-Bot können erste Schritte im Informatikunterricht gegangen werden. Durch ein eingängiges System (Kisten müssen nach vorgegebenem Muster umgestapelt werden) können Grundzüge von Programmierung, also Befehlsketten und Verknüpfungen, verstanden und Mechanismen wie Stapelverarbeitung erlernt werden. Die aufeinander aufbauenden Übungen unterstützen so auch ein selbstgesteuertes Lernen im Unterricht.

Redaktion edutags

it der Online-Entwicklungsumgebung Open Roberta Lab können LEGO Mindstorms EV3 Roboter direkt über den Browser auf dem PC oder Tablet einfach programmiert werden. Grundlage dafür ist die grafische Programmiersprache NEPO, bei der Befehle nach dem Baukastenprinzip arrangiert werden können. Das Schreiben von Quellcode oder das Erlernen komplexer Programmiersprachen ist also nicht nötig, wodurch der Einstieg in die Grundprinzipien von Programmierung und Robotik, das Auslesen von Sensoren (z.B. Abstand, Berührung, Farbe) sowie das Ansteuern von Aktuatoren (z.B. Motor, Licht, Lautsprecher) vereinfacht wird. Damit eignet sich das Open Roberta Lab für den Einsatz im Informatikunterricht, aber auch in vielen anderen Fächern z.B. zur Erstellung von geografischen Modellen, für physikalische oder mathematische Experimente, zum Bau von interaktiven Kunstwerken oder Zeichenrobotern und vielem mehr.
[Open Roberta Lab]
[Open Roberta Lab Simulation]

Eine gute Internetverbindung ist für die Arbeit mit dem Open Roberta Lab Voraussetzung. Die Übertragung des Programms vom Open Roberta Lab auf dem PC zum EV3 Roboter erfolgt per WLAN oder per USB-Kabel. Für die Verbindung über WLAN muss ein WLAN-Dongle (ein Mini-WLAN-Stick) am EV3 Roboter angeschlossen werden. Das Open Roberta Lab ist Open-Source-Software, der Quelltext kann also auch heruntergeladen werden, um diesen z.B. lokal auf dem eigenen PC zu installieren.

Redaktion edutags

Scratch ist eine visuelle Programmiersprache, die für den Einsatz in Bildungskontexten mit Kindern entwickelt wurde. Die Einarbeitung ist sehr simpel, denn „programmiert“ wird über das einfache Ineinanderstecken und Verschachteln von Blöcken, die einzelne Befehle darstellen und wie Puzzleteile miteinander kombiniert werden können. Sie können hierzu aus einer Übersicht mit unterschiedlichen Blocktypen auf eine freie Fläche gezogen werden. Dies geschieht browserbasiert oder über einen Offline-Editor am Laptop. Im Wesentlichen lassen sich in Scratch Spielfiguren oder Objekte (sog. Sprites, siehe Glossar) auf einem Hintergrund (der sog. Bühne) programmieren. So entstehen selbstgebaute kleine Spiele oder Animationen, die sich wiederum auf der Scratch-Plattform veröffentlichen, bewerten und kommentieren lassen und auf anderen Webseiten einbettbar sind.

Learnline

Die Entwicklung der Computertechnik kennt eigentlich nur eine Richtung: Schneller, mehr Arbeitsspeicher, mehr Festplattenkapazität. Selten kommt es vor, dass ein Computer im Mittelpunkt der Fachwelt steht, dessen Entwickler genau die andere Richtung eingeschlagen haben. Die Rede ist natürlich vom Raspberry Pi, um den es schwerpunktmäßig in diesem Themenheft gehen soll.