Direkt zum Inhalt

12 Treffer in Edutags

Filter 
Tag : 
Plastik
Filter aufheben

Serlo

Plastik ist längst zu einem der größten Umweltprobleme unserer Zeit geworden. Doch was genau macht den achtlosen Konsum von Plastik für Mensch und Natur so gefährlich? Abb. 1: Vogel neben PlastikmüllDie Herstellung - Rohstoffverbrauch und Emissionen Kunststoffe werden entweder aus Erdöl ...

Serlo

Mit Plastik bezeichnet man Kunststoffe, d.h. durch den Menschen künstlich hergestellte Stoffe. Es gibt viele verschiedene Kunststoff-Sorten, die je nach Bedarf ganz verschiedene Eigenschaften haben können. Abb. 1: Plastik PelletsKunststoff in deinem Alltag Sieh dich um: Wie viele Gegenstände ...

Serlo

Jährlich gelangen etwa 6 Millionen Tonnen Plastik auf verschiedenen Wegen in die Weltmeere. Die weite Reise bis ins MeerAuf dem Weg bis ins Meer haben die einzelnen Plastikteile oftmals eine weite Reise hinter sich. Man unterscheidet verschiedene Wege, auf denen das Plastik in die Ozeane ...

Serlo

Wir benutzen täglich ganz selbstverständlich eine Menge Plastikartikel. In diesem Artikel schauen wir, welche Folgen die Herstellung, Nutzung und Entsorgung von Plastik für die Umwelt und unsere Gesundheit haben kann. Danach machen wir uns Gedanken darüber, wann und wie es sinnvoll ist, ...

medienonline.iwm@phbern.ch

Das Meer ist für die Menschen von grosser Bedeutung. Sie nutzen die Ressource seit eh und je in verschiedenster Weise, zum Beispiel für die Schiffahrt, Fischerei, für die Gewinnung von Rohstoffen und Energie sowie für touristische Zwecke. Leider muss heute vielerorts von einer Übernutzung gesprochen werden. Das Ziel des IdeenSets ist es, die Faszination des Meeres näher zu bringen und die Folgen unseres Umgangs mit dem Meer aufzuzeigen.

Tags der Webseite

Seit Supermärkte und Einzelhandel Geld für Plastiktüten nehmen oder sie ganz abgeschafft haben, steigt der Verkauf von Papiertüten, Baumwollbeutel und Mehrwegtragetaschen - doch auch die Ökobilanz der Plastiktüten-Alternativen ist umstritten.

Tags der Webseite

Die Geburt der Kunststoffe aus dem bürgerlichen Streben nach Luxus: Was zunächst Ebenholz, Jade oder Elfenbein imitieren sollte, kam...