Direkt zum Inhalt

33 Treffer in Edutags

Filter 
Tag : 
Nullstellen
Filter aufheben

Serlo

Ein Linearfaktor ist ein Ausdruck der Form x-N , wobei x die Variable und N eine konkrete Zahl ist. Manche Polynome kann man als Produkt von Linearfaktoren schreiben, also in der Form f(x) = a cdot (x-N_1) cdots (x-N_n). Diese Form nennt man die Linearfaktordarstellung ...

Serlo

Zur Lösung quadratischer Gleichungen kann man die pq-Formel benutzen. Dieser Artikel erklärt dir mit anschaulichen Beispielen, wie man die pq-Formel verwendet. In Teilen Deutschlands wird alternativ zur pq-Formel auch die Mitternachtsformel zur Lösung von quadratischen Gleichungen ...

Serlo

Mit Hilfe der sogenannten "Mitternachtsformel" (auch "Lösungsformel" oder abc-Formel genannt) lassen sich quadratische Gleichungen lösen und so Nullstellen von quadratischen Funktionen bestimmen. Quadratische Gleichungen lassen sich auch mit Hilfe der pq-Formel, einer Alternative zur ...

Serlo

Mit Hilfe der sogenannten "Mitternachtsformel" (auch "Lösungsformel" oder abc-Formel genannt) lassen sich quadratische Gleichungen lösen und so Nullstellen von quadratischen Funktionen bestimmen. Quadratische Gleichungen lassen sich auch mit Hilfe der pq-Formel, einer Alternative zur ...

Serlo

Zur Lösung quadratischer Gleichungen kann man die pq-Formel benutzen. Dieser Artikel erklärt dir mit anschaulichen Beispielen, wie man die pq-Formel verwendet. In Teilen Deutschlands wird alternativ zur pq-Formel auch die Mitternachtsformel zur Lösung von quadratischen Gleichungen ...

Serlo

Ein Linearfaktor ist ein Ausdruck der Form x-N , wobei x die Variable und N eine konkrete Zahl ist. Manche Polynome kann man als Produkt von Linearfaktoren schreiben, also in der Form f(x) = a cdot (x-N_1) cdots (x-N_n). Diese Form nennt man die Linearfaktordarstellung ...

Serlo

Mit Hilfe der sogenannte "Mitternachtsformel" (auch "Lösungsformel" genannt) lassen sich quadratische Gleichungen lösen und so Nullstellen von quadratischen Funktionen bestimmen. Sie lautet: x_{1,2}= frac{-b pm sqrt{b^2-4ac}}{2a} Eine solche Gleichung ist von der Form ax^2+bx+c=0 ...

Serlo

Um die Nullstellen einer Funktion zu berechnen, muss man die x-Werte finden, für die f left(x right)=0 wird. Im Normalfall setzt man daher den Funktionsterm gleich Null und versucht, die sich ergebende Gleichung nach x aufzulösen. Beispiel Berechnung der Nullstelle (n) von ...