Direkt zum Inhalt

12 Treffer in Edutags

Filter 
Tag : 
Maus
Filter aufheben

dmschule8

Gruppe 3:
Applet funktioniert leider nicht (auf dem iPad).
Also total unbrauchbar.

iblees

Java-Applets eines Fadenpendels. Mit der Maus kann man die Anfangsposition und die Länge des Pendels ändern. Das Programm erfasst die Schwingungsdauer und vergleicht sie mit der Dauer in der Kleinwinkelnäherung.

Schnee

Farbgrafik
1 Mäusebussard mit einem durchschnittlichen Körpergewicht von 1 kg frisst in einem Jahr
3000 Feldmäuse mit insgesamt 90 kg Körpergewicht, die ihrerseits
1 Tonne Getreidekörner vertilgen

iblees

Der Algorithmus Binomial Heap wird in einem Hypertext-Dokument erklärt, in das interaktive Aufgaben eingebaut sind. Der Algorithmus wird entlang seiner wesentlichen Funktionen erklärt. In einer sogenannten Probierphase soll der Benutzer versuchen die richtigen Schritte des Algorithmus selbst herauszufinden und auszuführen. Anschließend wird die Standardlösung erklärt. Teilweise werden auch Aufgaben angeboten, in denen die Standardlösung eingeübt wird. In den Aufgaben arbeitet man mit der Maus auf einer grafischen Darstellung der Datenstruktur und führt die Schritte des Algorithmus selbst aus.

iblees

Die Grundschule beginnt behutsam mit einer Differenzierung des Lehrstoffs nach Fächern. Unterricht, der den Lebensweltbezug ernst nimmt, wird auch von Phänomenen, Ereignissen oder Problemen ausgehen, die nicht nur ein Fach betreffen. Gemäß der Ausrichtung des Programms SINUS-Transfer Grundschule konzentriert sich das Modul vor allem auf fachübergreifendes Arbeiten im Mathematikunterricht, der bei der Auseinandersetzung mit einem Thema Leitfunktion übernimmt. Die naheliegenden Bezugsfächer sind der Sachunterricht und der Deutschunterricht. Letzterer deshalb, weil gerade bei der Arbeit mit Themen aus mehrperspektivischer Sicht der Umgang mit fachsprachlichen Texten und damit Textverständnis eine große Rolle spielt. Hinzu kommen mündliches und schriftliches Darstellen von Ergebnissen, sprachliches Kommunizieren und Argumentieren. Das Ziel, Mathematik in einem fächerübergreifenden Ansatz vor allem als flexibles Werkzeug zur Aufklärung von verschiedenen Erscheinungen unserer Lebenswelt kennenzulernen, wird an drei Themen »Maus und Elefant«, »Münzgeld – wie gut ist unser Münzsystem?« und »Der Kalender – zwischen Bürgeranspruch und Himmelsgesetzen« exemplarisch dargestellt. (54 S.)

iblees

Dynamische Mathematiksoftware erlaubt Visualisierungsmöglichkeiten, die mit Papier und Bleistift oder an der Tafel nicht realisierbar sind. Durch einfaches Ziehen mit der Maus lassen sich geometrische Figuren kontinuierlich variieren, einzelne Objekte können bei derartigen Bewegungen Spuren auf der Zeichenfläche (Ortskurven) hinterlassen. Die Grundlage dafür bildet das kostenlose Programm GEONExT. Es kann von der Grundschule bis zur Analysis der gymnasialen Oberstufe vielfältig und flexibel genutzt werden, als eigenständige Anwendung oder im Rahmen dynamischer Arbeitsblätter auf HTML-Basis. Material steht zum Download zur Verfügung.

iblees

Dynamische Arbeitsblätter sind Unterrichtsmedien, die Schülerinnen und Schülern Texte, Bilder und dynamische Konstruktionen in einer Einheit bieten. Die den hier vorgestellten Materialien zu Grunde liegende Mathematiksoftware GEONExT ermöglicht es, geometrische Konstruktionen durch einfaches Ziehen mit der Maus kontinuierlich zu variieren. Die Schülerinnen und Schüler sind jeweils gefordert, weitgehend eigenverantwortlich, selbstständig und kooperativ zu arbeiten. Material steht zum Download zur Verfügung.