Direkt zum Inhalt

8 Treffer in Edutags

Filter 
Tag : 
Entwicklungsländer
Filter aufheben
medienonline.iwm@phbern.ch

Globalisierung ist ein Phänomen, das seit den 1990er Jahren oft in den Medien präsent ist. Doch was versteht man genau darunter? Globalisierung basiert auf einem Vorgang der wirtschaftlich begründet ist, aber Politik, Gesellschaften und die Umwelt weltweit beeinflusst. Die Globalisierung ist in unserem Alltag präsent, denn ohne sie hätten wir keine exotischen Früchte in den Supermärkten oder könnten nicht unsere Erlebnisse oder Emotionen über Facebook teilen.

Das IdeenSet beinhaltet Unterrichtsmaterialien zu den Ursachen und Folgen der Globalisierung in den Bereichen Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt. An den Fallbeispielen Fleisch, Schokolade, Kleidung, und Rohstoffe können die Grenzen der Globalisierung veranschaulicht und über Vor- und Nachteile diskutiert werden. Das IdeenSet leistet somit einen Beitrag zur Bildung für nachhaltige Entwicklung.

medienonline.iwm@phbern.ch

Was ist Armut? Ausgehend von dieser Frage wird in diesem IdeenSet der äusserst komplexe und vielschichte Themenbereich der Entwicklungsfragen aufgerollt. Durch die hohe Exemplarität der Materialien soll die Thematik auch Lernenden der Realstufe zugänglich gemacht werden.

Re-Member

Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten die Begriffe "Entwicklungsland" und "Schwellenland" und erklären Brasilien als "typisches" Schwellenland. Es bietet sich an, das Arbeitsblatt gemeinsam mit den Filmsequenzen "Soziale Gegensätze" und "Vom Sorgenkind zum Global Player" zu erarbeiten.

derpenhorst

Die Beseitigung von Kinderarbeit in Entwicklungsländern über Sozialklauseln oder neue internationale Konventionen ist ein seit Jahren intensiv diskutiertes Thema. Das gilt auch für die Kinderarbeit im indischen Teppichsektor.

geopauker

Schülerarbeitsheft?:

Auch als digitales Schülerarbeitsheft geeignet?
Die BPB hat immer wieder tolle Publikationen..
z.B. auch #PB21

Wiebke

Entwicklungsländer - Gemeinsamkeiten und Unterschiede