Direkt zum Inhalt

441 Treffer in Edutags

Filter 
Tag : 
Schule
Filter aufheben
Tags der Webseite

Fake News, also Fehl- und Desinformationen sind kein neues Phänomen. Falsche Informationen wurden bereits zu früheren Zeiten verwendet, beispielsweise im Krieg zu Propagandazwecken. Heute können Fake News aber mithilfe des Internets leichter verbreitet werden und somit viel mehr Menschen erreichen. Daher ist es besonders wichtig, dass Fake News als solche erkannt werden. Unterricht in der Schule muss dazu beitragen.

Tags der Webseite

In 196 Ländern weltweit gilt die UN-Kinderrechtskonvention. Der Falter im DIN-A0-Format veranschaulicht die verschiedenen Rechte und bildet die Inhalte der Konvention in kindgerechter Sprache ab.

Julien.Dietrich

teachSam ist ein Bildungsserver für Schülerinnen und Schüler, Studierende und Lehrkräfte. Sein Schwerpunkt liegt in den Fächern Deutsch, Geschichte und Politik (Sekundarstufe I und und Sekundarstufe II, Berufsschule)Der teachSam- Content ist eine Open Educational Ressource (OER) und steht - sofern nichts anderes vermerkt - unter einer CC-BY-SA- Lizenz. teachSam ist als Angebot seit 1998 im Netz.

Tags der Webseite

20.000 qualitätsgesicherte Unterrichtsmaterialien für Lehrer und Referendare: Stundenverlauf, Methodenvorschlag, Arbeitsblätter zum Download.

Annabcde

Z.B. zum Überprüfen des Inhaltes einer Lektüre. Allerdings gibt es nur eingeschränkte Auswahl was die Lektüren betrifft.

Tags der Webseite

Willkommen auf ONCOO. Hier finden Sie eine Sammlung von Apps zum kooperativen Lernen, die mit PC, Laptop, Smartboard, Smartphone und Tablets genutzt werden können.

Tags der Webseite

Kostenlose Mathe-Übungen im Internet. In einer einfachen Sprache, modern gestaltet. Mit einer Schulaufgaben-Simulation und einem Forum zum diskutieren. So macht Mathe fast schon Spaß.

Tobias

Der Input thematisiert das Ziel gelebter Offenheit im Sinne von Open Educational Practices für den Hochschul- und Schulkontext. Diese werden als Bedingung eingeführt, um sich mit der Gestaltung offener Bildungsmaterialien (OER) zu befassen, eigene Ideen zu entwickeln und passende Medienformate dazu zu recherchieren. Open Educational Practices können demnach als Bindeglied zwischen offenen Materialien – Open Educational Resources – und professionellem (medien-)didaktischen Handeln verstanden werden.