Direkt zum Inhalt

3 Treffer in Edutags

Filter 
Tags : 
Informatik
Geschichte
Philosophie
Filter aufheben

Silke

Eine gigantische Sammlung!

Schmidti1000

Die ZUM ist die Großmutter der OER-Plattformen, beinhaltet unzählige Unterrichtsmaterialien.

Sedaydemir

Das ZUM-Wiki ist eine offene Plattform für Lerninhalte mit einer großen Auswahl freier Materialien. Neuere Einträge sind auch mit einer CC-Lizenz versehen.;

iblees

Die Eduthek bietet eine reichhaltige Zusammenstellung von Materialien, Artikel, Links, Software unter Bereichsüberschriften nach Themenbereichen gegliedert. <br> Fachgebiete (Berufsorientierung, Betriebswirtschaftslehre, Bildnerische Erziehung, Biologie [ ... ]Die Eduthek bietet eine reichhaltige Zusammenstellung von Materialien, Artikel, Links, Software unter Bereichsüberschriften nach Themenbereichen gegliedert. <br> Fachgebiete (Berufsorientierung, Betriebswirtschaftslehre, Bildnerische Erziehung, Biologie und Umweltkunde, Chemie, Deutsch, Englisch, Ernährung und Haushalt, Französisch, Geographie, Geschichte, Graphik, Griechisch, Informatik, Italienisch, Latein, Mathematik, Musik, Physik, Politische Bildung, Psychologie / Philosophie, Rechnungswesen, Religion, Russisch, Sachunterricht, Soziologie, Spanisch, Sport, Verkehrserziehung, Volkswirtschaftslehre, Werken, Pädagogik u.a.m.) <br> Bildung (Akademien, Hochschulen, Auslandaufenthalt, Bildungsforschung, Bildungsserver, Europäische Bildungsprogramme, Lehrpläne, Pädagogik, Schulen in Österreich, Schulentwicklung, Schulnetze, Schulpartnerschaften, Medien, Bücher, Zeitungen u.a.m.) <br> Wirtschaft ( Geld-, Kredit- und Versicherungswesen, Gewerbe und Handwerk, Handel, Industrie, Stellenmarkt, Vereinigungen / Vertretungen, Verkehr, Welthandel /Börsen, Freizeit / Unterhaltung / Sport, Reisen, Suchmaschinen, Bildungsindizes u.a.m.) <br> Auch aktuelle Hinweise, Arbeiten im Internet, Links...

iblees

Welches Schicksal, welche Geschichte steckt hinter den Denk- und Mahnmalen an das „Dritte Reich“ in Köln? Mit dieser Frage beschäftigten sich Schülerinnen und Schüler des Georg-Büchner-Gymnasiums in Köln. In einem fächerübergreifenden Projekt, an dem sich die Grundkurse Informatik, Geschichte und Philosophie der Jahrgangsstufen 11 und 13 sowie zwei zehnte Klassen in den Fächern Geschichte und Politik beteiligten, setzten sie sich exemplarisch mit den Geschichten zu den Gedenksteinen und –tafeln im Stadtgebiet Köln auseinander.

Ihre Ergebnisse zu den Themen „Jüdische Schicksale“, „Ausgrenzung von Sinti und Roma“, „Kölner Widerstand“, „Machtergreifung“ und „Zwangsarbeiter“ fassten sie in einem umfangreichen und professionell gestalteten Internet-Auftritt zusammen.