Direkt zum Inhalt

212 Treffer in Edutags

Filter 
Tag : 
Naturwissenschaften
Filter aufheben

Julien.Dietrich

Ziele
-In diesem Baustein geht es vorwiegend darum, sich mit Zustandsdiagrammen und Zustandsübergängen zu befassen. Dafür werden grafische Programmierumgebungen genutzt.

Fachkompetenzen
-Die Schülerinnen und Schüler analysieren und beschreiben einfache Ablaufsteuerungen mithilfe von Zustandsdiagrammen und Zustandsübergängen. Zudem nutzen sie eine einfache grafische Programmierumgebung und können einfache Kontrollstruktur-Elemente in einer Steuerungssoftware beschreiben und verwenden.

Medienausstattung
-Für diesen Unterrichtsbaustein ist ein 1:2 Ausstattung (ein Gerät für zwei Schüler) notwendig.

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Redaktion edutags

iele

Die Schülerinnen und Schüler beschreiben die Zusammensetzung ihres eigenen Frühstücks und benennen die Bestandteile ihrer Nahrung mit den entsprechenden Fachbegriffen. Sie unterscheiden bei ihrer Nahrung in Nährstoffe und Wirk- und Hilfsstoffe und erstellen eine sinnvolle Übersicht über die Nährstoffe und beschreiben ihre Funktion im menschlichen Körper.
Fachkompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler nennen und beschreiben Bestandteile der Nahrung mit ihren typischen Eigenschaften. Sie stellen Steckbriefe über Eigenschaften ausgewählter Nährstoffe her und präsentieren diese Informationen für unterschiedliche Zielgruppen und in unterschiedlichen Medien (Webseite, MindMap).

Medienausstattung

Es wird ein Tablet oder ein Smartphone pro Partnergruppe (1:2) benötigt.

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Julien.Dietrich

Ziele
-Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten sich die Grundbegriffe der Kryptologie (Chiffrierung und Angriffsmethoden) und der Codierung.

Fachkompetenzen
-Die Schülerinnen und Schüler erläutern Grundlagen verschiedener historischer und moderner Kommunikationsverfahren. Sie unterscheiden einfache Methoden zur Chiffrierung und Codierung und wenden diese an.

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Julien.Dietrich

Ziele
-Die Schülerinnen und Schüler wenden ihr Wissen über digitale Lerntools eigenverantwortlich an, wenn es darum geht, Leistungsnachweise zu erbringen. Sie lernen die kreative Problemlösungsmethode Design Thinking kennen und nutzen als eine Form der visualisierten Ideensammlung ein E-Book.

Fachkompetenzen
-Die Lernenden festigen ihr Wissen über digitale Tools. Sie üben, in Zusammenhängen neugierig zu denken und dabei Probleme zu lösen: kritisch und (problem-)lösungsorientiert, kommunikativ, kreativ und kollaborativ im Team. Konstruktives Feedback in einer positiven Fehlerkultur steigert ihre Empathiefähigkeit und das Selbstbewusstsein.

Medienausstattung
-Smartphone
-Tablet
-Notebook
-Desktop-PC
-digitale Projektionsfläche

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Julien.Dietrich

Ziele
- Die Schülerinnen und Schüler lernen erste Verhaltensregeln, Sicherheitseinrichtungen und Laborgeräte im Chemieraum kennen. In einem Experiment wenden Sie letztlich ihr Wissen an.

Fachkompetenzen
- Experimentieren: Experiment planen
Bewerten

Medienausstattung
- 1 Smartphone pro Kleingruppe

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Redaktion edutags

Wie hunderte von Fotos und Videos auf einen USB-Stick passen, kann man mit diesem Unterrichtsbaustein erfahren.

Ziele

Ziel dieses Bausteins ist es, den Schülerinnen und Schülern einen Einblick in den Bau und die Funktionsweise eines USB-Sticks zu geben.
Fachkompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler beschreiben technische Bestandteile eines USB-Speichermediums und benennen 1 Bit als kleinste Dateneinheit sowie gängige Speichergrößen von Daten/Dateien (Megabyte, Gigabyte,...). Zudem können sie die Grundlagen der Speicherung digitaler Daten am Beispiel einer Pixelgrafik erläutern, bearbeiten selbstständig digitale Arbeitsmaterialien und erstellen (einfache) eigene Medien.

Medienausstattung

Für diesen Baustein bedarf es einer 1:2 Ausstattung. Dies bedeutet, dass pro Zweierteam ein Gerät vorhanden sein muss.

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Redaktion edutags

Ein Unterrichtsprojekt zur Erarbeitung des einseitigen Hebels anhand einer komplexen Frage mithilfe digitaler Hilfestellungen und Tools.

Ziele

In diesem Baustein ist das Ziel die Beschreibung der "Kraftersparnis" beim einseitigen Hebel mit Bezug zum Hebelgesetz und die Dokumentation und Analyse von Versuchsergebnissen mithilfe digitaler Medien. Zudem geht es um die Erstellung eines digitalen Lernbausteines.
Fachkompetenzen

Fachwissen: Hebelgesetz
Bewerten: Fachwissenschaftlich argumentieren
Experimentieren: Hypothese aufstellen, Messen und Dokumentieren, Schlüsse ziehen

Medienausstattung

Es wird ein Gerät pro Kleingruppe benötigt. Das kann ein Smartphone oder Tablet sein.

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Redaktion edutags

Isotonische Getränke

Was ist ein gutes Sportgetränk und welche Inhaltsstoffe sind in meinem Getränk?

Ziele

In diesem Baustein geht es zunächst um die Beschreibung des Begriffs "isotonisch". Daran anschließend folgt der Aufbau und Durchführung von Trennverfahren, die Dokumentation und Analyse von Versuchsergebnissen mithilfe digitaler Medien und die Bewertung von Sportgetränken hinsichtlich ihrer Eignung.
Fachkompetenzen

Fachwissen: Ergebnisse verallgemeinern
Bewerten: Fachwissenschaftlich argumentieren, Verantwortliches handeln
Experimentieren: Hypothese aufstellen, Versuch funktionsfähig aufbauen, Messen und Dokumentieren, Schlüsse ziehen.

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Redaktion edutags

Die fünf Klassen der Wirbeltiere

Die Schüler erstellen ein gemeinsames Ebook zu den fünf Klassen der Wirbeltiere.

Ziele

In diesem Baustein lernen die Schülerinnen und Schüler die 5 Klassen der Wirbeltiere unterscheiden und charakterisieren. Sie können wichtige Merkmale jeder Klasse wie Körperbau, Körperbedeckung, Fortpflanzung und Entwicklung, Lebensraum, Atmungssystem und Körpertemperatur benennen.
Fachkompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler unterscheiden die Klassen der Wirbeltiere, charakterisieren Wirbeltiere und beschreiben Fortpflanzungsarten bei Wirbeltieren.

Medienausstattung

In diesem Baustein sollte eine 1:2 Ausstattung mit Tablets oder PC/Laptop im Computerraum vorhanden sein.

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.