Direkt zum Inhalt

51 Treffer in Edutags

Filter 
Tag : 
Präsentation
Filter aufheben

Redaktion edutags

Mit MovBeats lassen sich ungewöhnliche Präsentationen erstellen. Die für Musik-Videos gedachte App kann genutzt werden, um kurze, eindrückliche Wort-Bild-Kombinationen im Takt zu Geräuschen und Wörtern zu erstellen. So lassen sich beliebige Themen kreativ und aktivierend aufbereiten und präsentieren.

Redaktion edutags

Prezi bietet eine Alternative zu bekannten Präsentationsprogrammen. Erstellte Inhalte sind immer auch gleich im Web verfügbar (über Privatsphäre-Einstellungen kann das verhindert werden) und können dort weiter genutzt werden – z.B. Einbetten auf der Schulhomepage, dem Klassenblog u. v. m. Über die Einladungsfunktion ist darüber hinaus die gemeinsame Bearbeitung an einer Prezi möglich, wobei alle Bearbeitenden über einen Prezi-Account verfügen müssen. Es gibt eine kostenlose EDU-Lizenz mit eingeschränkter Funktionalität.

Julien.Dietrich

Beim Storytelling mit Snapchat werden Themen durch mehrere 10 Sekunden Snaps (kurze Videos) aufbereitet und illustriert. Die Methode eignet sich für Einzel- oder Gruppenarbeit und stellt eine Alternative zu klassischen Referaten und Präsentationen dar.

Tags der Webseite

Beim Storytelling mit Snapchat werden Themen durch mehrere 10 Sekunden Snaps (kurze Videos) aufbereitet und illustriert. Die Methode eignet sich für Einzel- oder Gruppenarbeit und stellt eine Alternative zu klassischen Referaten und Präsentationen dar.

Tags der Webseite

Willkommen bei Prezi, der frischen Präsentationssoftware, die Bewegung, Zoom und räumliche Beziehungen nutzt, um Ihre Ideen filmreif zum Leben zu erwecken.

Medienberater

Lehrende können (mit dieser Präsentationsgrundlage) ein Pecha Kucha über Pecha Kucha halten und die Stolpersteine vorstellen, die es zu umgehen gilt, wenn sich die Schülerinnen und Schüler selbst auf den Weg machen, ein eigenes zu erstellen.

PD

Webinar: Freie Bildungsmaterialien teilen, finden und nutzen: OER und edutagsPublié le 04/05/2018 par Marcello StollNachbereitende Materialien zum Webinar: Freie Bildungsmaterialien teilen, finden und nutzen: OER und edutags– Lehr- und Lernmaterialien austauschen und für den eigenen Bedarf anpassen,  kombinieren und verändern– stärkere Differenzierung der Materialien auf die individuellen Lernprozesse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer hin durch Digitale Technologien– Open educational resources (OER): Wiederverwendung und Weiterverarbeitung der Materialien explizit erlaubt und erwünscht– Offene Lizenzierungen: neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit von Lehrenden und neue interaktive Lehr- und Lernformate– Veränderung der Lehrerrolle: von WissensvermittlerInnen und zu LernbegleiterInnen– Veränderung der Schülerrolle: aktive GestalterInnen ihres individuellen Lernprozesses.– Sensibilisierung und Qualifizierung für die Potenziale digitalisierter offener Bildungsmaterialien (Open Educational Resources – OER)– Ermöglichung innovativer Lehr- und Lernszenarien für das Lernen in einer digitalisierten WeltReferentinnen: Petra Danielczyk