Direkt zum Inhalt

12 Treffer in Edutags

Filter 
Tag : 
Webinar
Filter aufheben
Redaktion edutags

Online-Unterricht kann weder Lehrer noch den persönlichen Kontakt zu Schülern ersetzen. Digitale Tools und Apps sind aber eine Möglichkeit, bei Bedarf flexibler zu unterrichten – zu jeder Zeit und an nahezu jedem Ort (mit Internet). Dein Surface-PC bringt als Hardware viele Voraussetzungen mit, um Online-Unterricht selbst vorzubereiten und durchzuführen. Viele Vorschläge in diesem Blog-Artikel kannst Du natürlich auch mit anderen Geräten ausprobieren. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Einstieg in die „digitale Lehre“!

Tags der Webseite

Online-Unterricht macht Lehrer und Schüler flexibler. Mit digitalen Tools und Apps kannst Du Online-Unterricht auf dem Surface vorbereiten und durchführen.

Redaktion edutags

Online-Unterricht kann weder Lehrer noch den persönlichen Kontakt zu Schülern ersetzen. Digitale Tools und Apps sind aber eine Möglichkeit, bei Bedarf flexibler zu unterrichten – zu jeder Zeit und an nahezu jedem Ort (mit Internet). Dein Surface-PC bringt als Hardware viele Voraussetzungen mit, um Online-Unterricht selbst vorzubereiten und durchzuführen. Viele Vorschläge in diesem Blog-Artikel kannst Du natürlich auch mit anderen Geräten ausprobieren. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Einstieg in die „digitale Lehre“!

Tags der Webseite

Online-Unterricht macht Lehrer und Schüler flexibler. Mit digitalen Tools und Apps kannst Du Online-Unterricht auf dem Surface vorbereiten und durchführen.

PD

Webinar: Freie Bildungsmaterialien teilen, finden und nutzen: OER und edutagsPublié le 04/05/2018 par Marcello StollNachbereitende Materialien zum Webinar: Freie Bildungsmaterialien teilen, finden und nutzen: OER und edutags– Lehr- und Lernmaterialien austauschen und für den eigenen Bedarf anpassen,  kombinieren und verändern– stärkere Differenzierung der Materialien auf die individuellen Lernprozesse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer hin durch Digitale Technologien– Open educational resources (OER): Wiederverwendung und Weiterverarbeitung der Materialien explizit erlaubt und erwünscht– Offene Lizenzierungen: neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit von Lehrenden und neue interaktive Lehr- und Lernformate– Veränderung der Lehrerrolle: von WissensvermittlerInnen und zu LernbegleiterInnen– Veränderung der Schülerrolle: aktive GestalterInnen ihres individuellen Lernprozesses.– Sensibilisierung und Qualifizierung für die Potenziale digitalisierter offener Bildungsmaterialien (Open Educational Resources – OER)– Ermöglichung innovativer Lehr- und Lernszenarien für das Lernen in einer digitalisierten WeltReferentinnen: Petra Danielczyk

PD

Freie Bildungsmaterialien teilen, finden und nutzen: Open Educational Resources und edutags Dr. Bettina Waffner Petra Danielczyk Webinar ■ 12. März 2018 exploring the future of learning L e a r n i n g L a b

Tags der Webseite

Beim Webinar am 14.03.18 diskutierten Dr. Bettina Waffner und Petra Danielczyk mit zeitweise 101 Personen die Bedeutung von OER für das Lernen im digitalen Wan…

mobileslernenblog

Digitaler Baustein für Fortbildner/innen zum Einsatz von Videotutorials/Erklärvideos in BYOD-Szenarien mit Handys und Tablets. Lässt sich auch auf den Unterricht übertragen. Die Videos können in verschiedenen Lern- und Lehrszenarien produziert und eingesetzt werden: z.B. Flipped Classroom, Lernen durch Lehren, Webinare oder Mooc's.
Tipp:
- Unter dem Karteireiter "Seminarbeispiel" findet sich ein praktisches und anschauliches Beispiel. Dort kann man eine Vorstellung davon bekommen, worum es geht.
- Die Idee ist, von Aktivitäten auszugehen und nicht von Tools und Apps. Tools und Apps selbst haben keinen didaktischen Mehrwerkt. Deshalb findet sich die gleiche Aufgabenstellung, die man unter dem "Seminarbeispiel" findet, noch einmal als generische Beschreibung unter dem Karteireiter "Augabenstellung". Hier wird mit Variablen gearbeitet, z.B. für die Apps, das Thema oder die Buttons. Dadurch ist das Szenario auch auf andere Tools übertragbar.

mobileslernenblog

Digitaler Baustein für Fortbildner/innen zum Einsatz von Videotutorials/Erklärvideos in BYOD-Szenarien mit Handys und Tablets. Lässt sich auch auf den Unterricht übertragen. Die Videos können in verschiedenen Lern- und Lehrszenarien produziert und eingesetzt werden: z.B. Flipped Classroom, Lernen durch Lehren, Webinare oder Mooc's.
Tipp:
- Unter dem Karteireiter "Seminarbeispiel" findet sich ein praktisches und anschauliches Beispiel. Dort kann man eine Vorstellung davon bekommen, worum es geht.
- Die Idee ist, von Aktivitäten auszugehen und nicht von Tools und Apps. Tools und Apps selbst haben keinen didaktischen Mehrwerkt. Deshalb findet sich die gleiche Aufgabenstellung, die man unter dem "Seminarbeispiel" findet, noch einmal als generische Beschreibung unter dem Karteireiter "Augabenstellung". Hier wird mit Variablen gearbeitet, z.B. für die Apps, das Thema oder die Buttons. Dadurch ist das Szenario auch auf andere Tools übertragbar.