Direkt zum Inhalt

149 Treffer in Edutags

Filter 
Tag : 
Sport
Filter aufheben

Tags der Webseite

Suchen Sie gezielt nach Inhalten für Ihre Unterrichtsvorbereitungen. Lehrer-Online bietet über 20.000 qualitätsgesicherte Unterrichtsmaterialien an.

Tags der Webseite

Die Bundesregierung hat so viele Rüstungsexporte in Spannungsgebiete genehmigt wie noch nie - und erntet dafür Kritik. Die Linkspartei spricht von "moralischer Verkommenheit", die Grünen von "Bankrotterklärung".

Tags der Webseite

Kanzlerin Merkel will gezielte Rüstungsexporte zur Friedenssicherung einsetzen. Doch in der Strategie, Waffen statt Soldaten in Krisengebiete zu schicken, sieht Rüstungexperte Jan Grebe erhebliche Gefahren. Gegenüber <em>tagesschau.de</em> betont er, diese Waffen könnten auch gegen die Bundeswehr eingesetzt werden.

Tags der Webseite

Soll die Bundesregierung weiter Waffen in die Türkei liefern? Außenminister Gabriel erklärte, fast alle Exporte lägen derzeit auf Eis. Kritiker melden sich nun zu Wort - sie befürchten, dass die NATO geschwächt wird.

Tags der Webseite

Deutsche Rüstungsgüter sind in aller Welt begehrt. Die Exportzahlen gingen im vergangenen Jahr zwar zurück, dennoch liefert Deutschland unverändert Güter auch in Krisenregionen, kritisiert die Opposition. Die Bundesregierung hält dagegen. <em>Von Jens Wiening.</em>

Tags der Webseite

tagesschau.de - die erste Adresse für Nachrichten und Information: An 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr aktualisiert bietet tagesschau.de die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video, sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen.

Tags der Webseite

Im Zentrum des ursprünglichen Konflikts steht der Kampf zwischen Regime und dessen Gegnern. Die Zahl der Beteiligten und ihrer Interessen ist kaum noch überschaubar. Wer kämpft mit wem gegen wen? Und welche Rolle spielt der IS?

Tags der Webseite

Dass die Türkei offenbar deutsche Panzer gegen Kurden einsetzt, zeigt: Auch bei Rüstungsexporten an NATO-Partner muss man genauer hinschauen. Die Bundesregierung macht es sich zu einfach, meint<em> Andreas Flocken</em>.