Direkt zum Inhalt

403 Treffer in Edutags

Filter 
Tag : 
Grundschule
Filter aufheben

Julien.Dietrich

Ziele
-Die Schüler haben durch selbstbestimmtes Experimentieren verstanden, dass Flüssigkeiten unterschiedliche Fließeigenschaften aufweisen können und sich unter Krafteinwirkung unterschiedlich verhalten können. Sie können newtonsche Flüssigkeiten von nicht-newtonschen unterscheiden. Sie können Ketchup und Oolbleck (Wasser-Maisstärke-Gemisch) als nicht-newtonsche Flüssigkeiten benennen und deren Fließeigenschaften unter Krafteinwirkung beschreiben. Sie haben Erfahrung in der medialen Dokumentation von Versuchsergebnissen gesammelt, kennen die Kommuniaktionsmöglichkeiten im Rahmen eines Webblogs und haben erste Kenntnisse um den Datenschutz und im Umgang mit anderen Nuzzern einer Web Community erlangt.

Fachkompetenzen
-einfache Versuche und Untersuchungen durchführen Ergebnisse und Beobachtungen mit Fragestellungen/Vermutungen vergleichen und Arbeitsergebnisse mit anderen austauschen im Internet recherchieren

Medienausstattung
-Smartboart
-Tablet 1:2

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Julien.Dietrich

Ziele
-Schüler_innen setzen sich mit den Eigenschaften der Bodenarten Sand, Ton und Lehm im Rahmen des Fingerprobentests auseinander. Dabei ordnen sie eine Bodenprobe einer der drei Bodenarten zu. Im Anschluss können sie ihre Erfahrungen in einer Online Community teilen.

Fachkompetenzen
-Methodische Kompetenzen: einfache Versuche und Untersuchungen durchführen
Ergebnisse und Beobachtungen mit Fragestellungen/Vermutungen vergleichen Arbeitsergebnisse mit anderen austauschen

Medienausstattung
-1:1 BYOD, 1:2 Tablets, Computerraum

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Julien.Dietrich

Ziele
-Die Schüler lernen die Vokabeln zum Thema Wetter auf Englisch kennen und bilden erste Sätze.

Fachkompetenzen
-Lesen: Die SuS erkennen einzelne Worte im Schriftbild wieder und ordnen ihnen die entsprechenden Bilder zu

-Sprechen: Die SuS verwenden einfache sprachliche Mittel und Wendungen um über das Wetter zu sprechen.

Medienausstattung
-PC und Smartboard

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Julien.Dietrich

Ziele
-Die Schülerinnen und Schüler rufen Worddokumente auf und speichern sie. Sie fügen geometrische Formen an vorgegebenen Stellen in ein Worddokument ein und formatieren diese.

Fachkompetenzen
-Die Schülerinnen und Schüler erkennen und unterscheiden verschiedene mathematische geometrische Formen. Die SuS erstellen Muster bzw. Bilder/Collagen aus verschiedenen geometrischen Formen.

Medienausstattung
-PCs 1:2
-Smartboard oder ähnliches -Präsentationsmedium

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Julien.Dietrich

Ziele
-Die Schülerinnen und Schüler nutzen die Bildbetrachtung als Anlass für konstruktive Kritik an einem selbst gestalteten Standbild, welches im zweiten Schritt reflektiert und überarbeitet wird.

Fachkompetenzen
-Theatrales Handeln verläuft in einem steten Wechsel von Wahrnehmen, Gestalten, Präsentieren und Reflektieren. In diesem komplexen Prozess erwerben die Schülerinnen und Schüler fachliche Kompetenzen. Die Schülerinnen und Schüler nutzen Mimik und Haltungen und bringen szenische Einfälle und Vorschläge ein, um ein Standbild aussagekräftiger zu gestalten. (Bildungsplan Grundschule Theater, Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Schule und Berufsbildung, 2011, S. 13 und S.18)

Medienausstattung
-Computerraum 1:3 oder 1:4

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Julien.Dietrich

Ziele
-Die Schüler haben durch selbstbestimmtes Experimentieren Erfahrung mit dem Phänomen Schall gesammelt. Die Schüler haben verinnerlicht, dass die Beschallung einer Flüssigkeit eine Krafteinwirkung darstellt und eine Flüssigkeit in ihrem Fließen beeinflusst. Sie können die Wirkung von Schall auf eine Maisstärke-Suspension beschreiben und kennen den Unterschied zwischen hohen und tiefen Tönen. Sie haben Erfahrung in der medialen Dokumentation von Versuchsergebnissen, kennen die Kommuniaktionsmöglichkeiten im Rahmen eines Webblogs und haben erste Kenntnisse um den Datenschutz und im Umgang mit anderen Nuzzern einer Web Community erlangt.

Fachkompetenzen
-Die Schülerinnen und Schüler führen qualitative Experimente selbstständig nach Anleitung durch.

Medienausstattung
-Smartboard
-Tablet 1:4

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Julien.Dietrich

Ziele
-Die SuS setzen sich kreativ mit akustischen Ereignissen auseinander, indem sie zu einem Thema Umgebungsgeräusche aufnehmen und mit Hilfe des Programms Audacity verändern und zu einer Collage zusammenstellen.

Fachkompetenzen
-Musikproduktion
-ästhetische Wahrnehmungsschulung

Medienausstattung
-BYOD
-Aufnahmegerät
-Computerraum mit Audacity

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Julien.Dietrich

Ziele
-Die Schülerinnen und Schüler lernen am Beispiel von Excel, wie sie in einem Tabellenkalkulationsprogramm einfache Berechnungen durchführen lassen können und werden in die Lage versetzt, das Programm selbstständig zur Selbstkontrolle einzusetzen.

Fachkompetenzen
-Die Schülerinnen und Schüler lernen grundlegende Funktionen der digitalen Tabellenkalkulation kennen. Sie lernen den Aufbau von Formeln für einfache Rechenoperationen in den Tabellenzellen kennen. Sie erkennen dabei, wie mehrere Zellen dafür in Beziehung zu setzen und deren Inhalte voneinander abhängig sind. Sie können sich mithilfe dieses Tools selbständig kontrollieren und damit vertiefend mit den Grundrechenarten auseinandersetzen.

Medienausstattung
-Medienecke mit Computer(n)
-ggf. PC-Raum
-PCs mit Tabellenkalkulationsprogramm (Office, Excel)
-interaktives Whiteboard/Beamer für die Einführung

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Julien.Dietrich

Ziele
-Die Schülerinnen und Schüler können geometrische Körper voneinander unterscheiden. Sie beherrschen ihre unterschiedlichen Eigenschaften und können dieses Wissen selbstständig anwenden.

Fachkompetenzen
-Die Schülerinnen und Schüler festigen ihr gelerntes Wissen über die spezifischen Eigenschaften geometrischer Körper und setzen es mit Hilfe der von ihnen erstellten Rätsel in neuen Zusammenhängen selbstständig um. Dabei werden gelernte Fachbegriffe (z.B. Flächen, Kanten, Ecken) angewandt.

Medienausstattung
-Ein internetfähiges Gerät (PC, Notebook oder Tablet) je Schülerteam. (2-3 Geräte für die ganze Lerngruppe sind allerdings völlig ausreichend, wenn die Aufgabenstellung im Rahmen von Werkstatt- oder Wochenplanunterricht erfolgt).

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.