Direkt zum Inhalt

7 Treffer in Edutags

Filter 
Tag : 
5.5 Algorithmen erkennen und formulieren
Filter aufheben

Julien.Dietrich

Ziele
-Die SuS erkennen Vorzüge und Motivationen der Verwendung einer relationalen Datenbank gegenüber einer einfachen Tabelle insbesondere mit Blick auf Skalierbarkeit und Redundanz.Sie nutzen digitale Werkzeuge zur Visualisierung eines Brainstormings, zur Produktion einer einfachen Tabelle und um einen Quiz zu bearbeiten.

Fachkompetenzen
-Die Schülerinnen und Schüler analysieren Daten hinsichtlich ihrer Struktur. Sie verwenden die informatische Fachsprache angemessen. Sie beschreiben ein beispielhaftes einfaches Datenbank-Modell sowohl grafisch als auch verbal.

Medienausstattung
-1:2 Tablets, Laptops oder Computerraum

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Julien.Dietrich

Ziele
-In diesem Baustein geht es vorwiegend darum, sich mit Zustandsdiagrammen und Zustandsübergängen zu befassen. Dafür werden grafische Programmierumgebungen genutzt.

Fachkompetenzen
-Die Schülerinnen und Schüler analysieren und beschreiben einfache Ablaufsteuerungen mithilfe von Zustandsdiagrammen und Zustandsübergängen. Zudem nutzen sie eine einfache grafische Programmierumgebung und können einfache Kontrollstruktur-Elemente in einer Steuerungssoftware beschreiben und verwenden.

Medienausstattung
-Für diesen Unterrichtsbaustein ist ein 1:2 Ausstattung (ein Gerät für zwei Schüler) notwendig.

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Julien.Dietrich

Ziele
-Mit Hilfe der WENN-Funktion in Excel porgrammieren die Schülerinnen und Schüler ein automatisiertes Intervallhalbierungsverfahren und können auf diese Weise Wurzeln von beliebigen Radikanten digital berechnen.

Fachkompetenzen
- Leitidee Zahl

Medienausstattung
-1:1 BYOD, 1:2 Tablets,
-Computer im Computerraum

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Julien.Dietrich

Ziele
-Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten sich die Grundbegriffe der Kryptologie (Chiffrierung und Angriffsmethoden) und der Codierung.

Fachkompetenzen
-Die Schülerinnen und Schüler erläutern Grundlagen verschiedener historischer und moderner Kommunikationsverfahren. Sie unterscheiden einfache Methoden zur Chiffrierung und Codierung und wenden diese an.

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Julien.Dietrich

Ziele
-Die Schülerinnen und Schüler entdecken anhand eines Chatbots die Kirche Sankt Katharinen als „Himmel auf Erden“. Sie erschließen sich die präsentische und futurische „Gottesreich-Vorstellung“.

Fachkompetenzen
-Jesus Christus: Die SuS erörtern die mögliche Bedeutung der Reich-Gottes- Verkündigung Jesu für die Gegenwart.

Medienausstattung
-1:1 Smartphones (ansonsten Kleingruppenarbeit)

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Julien.Dietrich

Ziele
- Die SuS erarbeiten spielerisch Denkweisen des Programmierens „Computational Thinking“ und Vokabular des Programmierens.

Fachkompetenzen
- Funktionale kommunikative Kompetenzen:
Leseverstehen (Die Schülerinnen und Schüler verstehen zunehmend selbstständig didaktisierte und unkomplizierte authentische Texte über Themen, die mit ihren Alltagsinteressen und vertrauten Sachgebieten zusammenhängen […], erfassen selbstständig vertraute schriftliche Arbeitsanweisungen, […], verstehen einfache Gebrauchsanweisungen),
Schreiben (Die Schülerinnen und Schüler schreiben kurze einfache Texte zu vertrauten Themen der Alltagskommunikation.)
[…] formen einfache Texte um, ergänzen sie oder nutzen sie als Vorlage für die eigene Textproduktion, führen Rollenspiele und Interviews zu einfachen Textvorlagen durch.
Verfügung über die sprachlichen Mittel: Wortschatz, Grammatik, Rechtschreibung


Medienausstattung
- 1:1 BYOD, 1:2 Tablets, Computerraum

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Redaktion edutags

In diesem Bsp. werden Audio- und Bild-Daten aufgezeichnet, importiert, exportiert & Merkmale von Dateiformaten/ Datenkompression analysiert.

Ziele

Die Schülerinnen und Schüler erkennen Funktionsweisen und grundlegende informatische Prinzipien der Digitalisierung und Datenverarbeitung. Sie unterscheiden verlustfreie und verlustbehaftete Kodierungsverfahren und können Konzepte der Datenkompression benennen. Sie nutzen digitale Werkzeuge zur Analyse verschiedener Ton- und Bild-Dateiformate.
Fachkompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler können beschreiben, wie die Kompression / Komprimierung verschiedener Datentypen grundsätzlich funktioniert. Sie verwenden die Fachbegriffe “verlustfrei” und “verlustbehaftet” sowie “Kodierung” und “Komprimierung” korrekt. Eine Datenreduktion durch Entfernung von Redundanzen wird vernetzt an verschiedenen Multimedia-Formaten als allgemeines Konzept der Informatik verstanden.

Medienausstattung

Es wird eine 1:2 Ausstattung empfohlen (Laptop, Rechner / Computerraum/Smartphone, Tablet).

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.