Direkt zum Inhalt

51 Treffer in Edutags

Filter 
Tag : 
5.2 Werkzeuge bedarfsgerecht einsetzen
Filter aufheben

Redaktion edutags

Ziele

Schülerinnen und Schüler können ...
... spezifische Lebensformen aus der Vergangenheit benennen und historisch einordnen.
... allgemeine Aussagen aus Einzeldaten ableiten bzw. an Beispielen.
... Arbeitsergebnisse eigenständig, fachlich korrekt sowie situations- und adressatengerecht dokumentieren und präsentieren.
Fachkompetenzen

Spezifische Lebensformen aus der Vergangenheit benennen und historisch einordnen
Allgemeine Aussagen aus Einzeldaten ableiten bzw. an Beispielen
Arbeitsergebnisse eigenständig, fachlich korrekt sowie situations- und adressatengerecht dokumentieren und präsentieren

Medienausstattung

1 Gerät pro Kleingruppe, Gerätetyp: Tablet oder Laptop oder Desktop-PC, Smartphone eher ungeeignet

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Redaktion edutags

Interaktive Klimadiagramme erstellen und vergleichen - mit einem kostenlosen Tool des Schweizer Weltatlas.
Ziele

Die Lernenden können mithilfe der Daten einer Klimatabelle eigene Klimadiagramme anfertigen, Klimadiagramme beschreiben und verschiedene Klimadiagramme miteinander vergleichen.
Fachkompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler nutzen unter Anleitung geographisch relevante Informationsquellen, sowohl klassische (z. B. Fachbücher, Gelände) als auch technikgestützte (z. B. Internet, DVDs), wählen sachgemäß Daten aus Informationsquellen (z. B. Karten, Texten, Bildern, Tabellen, Diagrammen) und wandeln die gewonnenen Informationen in andere Formen der Darstellung (z. B. Zahlen in Karten oder Diagramme) um.
Medienausstattung

1:1, PC-Raum

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Redaktion edutags

Schülerinnen und Schüler lokalisieren zufällig gewählte Startpunkte in Google Streetview auf einer nebenstehenden Karte.

Ziele

Die Schülerinnen und Schüler navigieren per Google Streetview, orientieren sich im virtuellen Raum und markieren möglichst genau ihren aktuellen Standort auf einer Karte.
Fachkompetenzen

Kompetenzbereich "Orientierung im Raum". Die Schülerinnen und Schüler lesen topografische, physische, thematische und andere alltagsübliche Karten,Textsorten. Die Schülerinnen und Schüler bestimmen und beschreiben mithilfe einer Karte und anderer Orientierungshilfen (z. B. GPS-Gerät) ihren Standort im Realraum.

Medienausstattung

1:1 BYOD, 1:2 Tablets, Computerraum oder nur ein SmartBoard

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Redaktion edutags

Mithilfe der App Phyphox wird der Luftdruck innerhalb eines Müllbeutels bestimmt und experimentell untersucht.

Ziele

Ziel ist die Abhängigkeit des (Luft-) Drucks von Gewichtskraft und Fläche experimentell herauszufinden. Dazu bauen die Schülerinnen und Schüler ein Experiment selbstständig auf und führen dieses durch. Die Schülerinnen und Schüler nehmen Messwerte digital mithilfe einer App auf und werten diese analog aus.
Fachkompetenzen

Fachwissen (Phänomene erklären, Ergebnisse verallgemeinern)

Experimentieren (Versuch funktionsfähig aufbauen, durchführen, auswerten)

Medienausstattung

1 Smartphone und 1 weiteres internetfähiges Gerät pro Kleingruppe

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Redaktion edutags

Aus einer CD-Hülle wird eine Projektionsfläche für ein Hologramm erstellt, welches auf dem Smartphone oder Tablet abgespielt wird.

Ziele

Dieser Baustein zielt auf die Planung, Durchführung und Auswertung eines Experiments zum Bau eines einfachen Hologramms mit Hilfe des eigenen Smartphones.
Fachkompetenzen

Fachkenntnisse

Fachmethoden

Kommunikation

Bewertung

Medienausstattung

Es empfiehlt sich, dass jede Zweiergruppe ein Gerät (Smartphone, Tablet) besitzt.

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Redaktion edutags

Bei einem Experiment zur Hefeaktivität lernen die Schülerinnen und Schüler Enzyme und deren Funktion als Katalysatoren kennen.
Ziele

Die Schülerinnen und Schüler lernen beim Experimentieren, was eine Versuchsreihe ist. Sie nennen Wärme und Zucker als Wachstumsbedingungen für Hefe. Sie wissen, dass bei der Verstoffwechselung von Zucker Alkohl und Kohlendioxid entsteht und Enzyme für die Umsetzung verantwortlich sind. Sie können angeben, dass Enzyme als Katalysatoren wirken, nach dem Schlüssel-Schloss-Prinzip reagieren und unverändert aus einer Reaktion hervorgehen. Sie kennen die Kommuniaktionsmöglichkeiten im Rahmen eines Webblogs und haben erste Kenntnisse um den Datenschutz und im Umgang mit anderen Nutzern einer Web Community erlangt.
Fachkompetenzen

Einfache Versuche und Untersuchungen durchführen
Weitere Versuche planen und selbstständig durchführen
Fehler diskutieren
Ergebnisse und Beobachtungen mit Fragestellungen/Vermutungen vergleichen und Arbeitsergebnisse mit anderen austauschen
edienausstattung

Smartboart, Tablet 1:2

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Redaktion edutags

Ziele

Die Schülerinnen und Schülern lernen das Programm GeoGebra als Funktionenplotter in drei Modulen anhand von quadratischen Funktionen kennen. Dabei werden Nullstellen, Schnittpunkte, Stauchen, Strecken und Verschieben der Parabel geübt und vertieft.
Fachkompetenzen

In MODUL 1 lernen die Schülerinnen und Schüler die Grundlagen des CAS Geogebra kennen und können es bedienen. Sie lernen das Strecken/ Stauchen und Verschieben der Normalparabel mit den entsprechenden Parametern(Modellierung). Zudem können sie mithilfe von Geogebra Schnittpunkte von Parabeln bestimmen.
In MODUL 2 lernen sie die erweiterte Funktion des CAS Geogebra kennen: Nullstelle[f], Schneide[f,g]. Sie vertiefen den Einsatz von Parametern (Modellierung), erstellen dynamische Grafiken mit Schiebereglern und können mithilfe von Geogebra die Nullstellen von allgemeinen Parabeln bestimmen.
Nach MODUL 3 kennen sie erweiterte Funktionen des CAS Geogebra: Funktion[f,a,b]. Sie können Parabelabschnitte darstellen, ein freies Bild erstellen oder nach Vorlage ein Bild mit Parabelabschnitten anfertigen. Sie können souverän mit dem Verändern von Parametern umgehen, um damit Parabeln zu modellieren.

Medienausstattung

Es wird eine 1:1 Ausstattung mit Smartphone, Tablet oder PC benötigt Je nach Programmversion, online oder offline, ist vorher der Internetzugang zu prüfen und das Programm mit dem verwendeten Browser zu testen. Falls das Programm auf den Geräten installiert werden soll, müsste die Programmversion heruntergeladen und installiert werden. Ggf. sind hierzu Administratorenrechte für das Betriebssystem erforderlich. GeoGebra ist browserbasiert und läuft auf allen Plattformen.

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Redaktion edutags

Grammatikerarbeitung in der Lehrbuchphase mithilfe von Lernvideos am Beispiel des Nominativs.

Ziele

Indem die Schülerinnen und Schüler die Regeln des deutschen Nominativs wiederholend beschreiben und aus dem lateinischen Beispieltext die Regelhaftigkeit des lateinischen Nominativs systematisch mithilfe eines Lernvideos gegenüberstellen, schulen sie ihre philologisch-textanalytische Kompetenz im Bereich der Sprache.
Fachkompetenzen

philologisch-textanalytische Kompetenz im Bereich der Sprache

Medienausstattung

1:1 BYOD, 1:2 Tablets

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.

Redaktion edutags

Wortschatz aus Sachtexten erschließen, an einer digitalen Pinnwand sammeln und sichern, in kreativen Texten anwenden.
iele

Die Schülerinnen und Schüler erweitern ihre Lesekompetenz und verstehen den gelesenen Sachtext, sie erweitern ihren Wortschatz, sie nutzen padlet für die Zusammenführung und Klassifizierung von Wortschatz, sie erkennen mit Wortwolke Wortwiederholungen in ihren eigenen Texten, sie lernen ihr Smartphone als Unterrichtswerkzeug kennen und sammeln ihre Ergebnisse digital, analysieren und vergleichen diese.
Fachkompetenzen

Lesekompetenz: Informationen aus Sachtexten entnehmen, mit Texten und anderen Medien umgehen

Medienausstattung

1:1 Ausstattung / 1:2 Ausstattung (Smartphone, Tablet, PC), Beamer oder interaktives Whiteboard

Tags der Webseite

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten.