Direkt zum Inhalt

10 Treffer in Edutags

Filter 
Tag : 
Berechnung
Filter aufheben

iblees

In der aktuellen Ausgabe des Lehrerspezials zeigt CASIO den Zusammenhang zwischen Sport und Mathematik – von der Berechnung sportlicher Rekorde bis hin zu Berufen, bei denen beide Disziplinen gefragt sind.

firgau

Seite existiert nicht mehr. Auch eine Suche auf LO bringt kein brauchbares Ergebnis zu diesem Thema.

iblees

Die Kenntnis der Abhängigkeiten zwischen elektrischer Spannung, Widerstand und Stromstärke ist eine der fundamentalen Voraussetzungen für das Verständnis elektrischer Schaltungen. Die Kirchhoffschen Regeln sind in diesem Zusammenhang ein Werkzeug, das die Berechnung auch komplexer Schaltungen beherrschbar macht. Ein möglicher Einstieg in die Kirchhoffschen Gesetze besteht im Erforschen der Zusammenhänge von elektrischer Spannung, Widerstand und Stromstärke in einfachen zusammengesetzten Schaltungen. Getrennt nach Parallelschaltung und Reihenschaltung von zwei ohmschen Widerständen ist die Erarbeitung von grundlegenden Formeln möglich, die zu den Kirchhoffschen Gesetzen ausgebaut werden können. Im Rahmen dieses Projekts wird mittels Java-Applets und einem Simulationsprogramm, wie zum Beispiel Crocodile Physics, ein Weg gegangen, bei dem Schülerinnen und Schüler physikalisches Wissen weitgehend eigenständig erwerben. Material steht zum Download zur Verfügung.

iblees

Die im Schulalltag benötigten Formeln sind per Mausklick nach allen möglichen Werten umformbar und berechenbar. Zur Berechnung notwendige Konstanten werden vom Programm automatisch bereitgestellt. In der Sharewareversion können alle Formeln und Umrechnungen der Fachgebiete Chemie, Biologie und Informatik zeitlich unbegrenzt genutzt werden. Auch die Suchfunktion für alle Gebiete steht vollständig zur Verfügung.

iblees

Schülerinnen und Schüler testen das Phänomen der Serien von gleichen Würfelzahlen mit einer Excel-Simulation und erarbeiten eine rekursive Funktion zur Berechnung der Wahrscheinlichkeit solcher Ereignisse.

iblees

Die Seiten bieten u.a. eine kurze Zusammenfassung verschiedener historischer Berechnungsweisen der Zahl PI ( Archimedes, Newton, Wallis, Gregory, Leibniz und Machin) und weitere Links zur Zahl PI; die Zahl Pi wird hier mit 8192 Stellen abgebildet

iblees

AlgschaltII ermöglicht es, Rechenvorschriften verschiedener Komplexität durch an Schaltkreise angelehnte Graphen zu modellieren. Der Schüler kann somit in bequemer und anschaulicher Weise den
Umgang mit Funktionen üben und wird spielerisch in den Variablenbegriff eingeführt. Die graphische Darstellung soll die Stufe zwischen konkreten und abstrakten Operationen glätten und zum Experimentieren ermutigen. Das Programm ist Freeware und steht zum Download zur Verfügung, ebenso das Handbuch, ein Demo-Schaltkreis zur Berechnung der Fakultät und ein benutzerfreundlicher Fakultät-Baustein.