Direkt zum Inhalt

6 Treffer in Edutags

Filter 
Tag : 
Lernzirkel
Filter aufheben

nvandenboom

Materialien für alle Jahrgangsstufen in Mathematik aufbereitet von Thomas Unkelbach

richard.heinen

Selbstlernmaterial:

Hallo,

ja die Sammlung von Herrn Unkelbach war auch auf dem Workshop Thema. Und es wurde gefragt, ob man ihn mit edutags nicht unterstützen kann, bzw. ob ähnliche Sammlungen so nicht auch kooperativ für andere Fächer entstehen können.

Viele Grüße,

Richard

Tags der Webseite

Das Jugendportal für Informatikinteressierte mit aktuellen Informationen zum Studium, Events, Infothek und Köpfe sowie aktuelle Veranstaltungstipps wie Wettbewerbe, Informationstage an Unis, Jobmessen u.v.m.

Karl Kirst

Ein Projekt zum Thema "Die Stadt im Mittelalter''

Verwendete CD-ROM: "Die Stadt im späten Mittelalter'' (SWR)

Methode: Stationenlernen

Die Schüler arbeiten alleine, zu zweit oder zu dritt an jeweils einem Computer und erforschen dort die CD "Die Stadt im späten Mittelalter'' (vom Südwestrundfunk). Die Schülerarbeit wird dabei von einem Lernzirkel gelenkt. Die Schüler erhalten diesen Lernzirkel nicht wie sonst beim Stationenlernen üblich als Arbeitsblätter, sondern als Worddokumente, die im Netzwerk für alle abgelegt werden. Die Schüler benennen diese Dokumente um und füllen sie aus. Dabei schreiben sie nicht nur Texte, sondern fügen auch Screenshots aus der CD ein.
Zusätzlich zu den Stationen des Lernzirkels, der in etwa acht bis zehn Stunden (am besten als Doppelstunden!) am Computer erarbeitet wird, gibt es Stationen, die als Hausaufgaben bearbeitet werden sollen. Die Schüler müssen sich bei den Hausaufgaben die Zeit selbst einteilen, da sie bis zu einem bestimmten Datum alle Lösungen per Mail an den Lehrer schicken müssen.

Der Lernzirkel wurde mit einer achten Klasse (G9) im Gymnasium erfolgreich erprobt, kann aber auch (möglicherweise leicht abgewandelt) in anderen Klassenstufen und Schulformen eingesetzt werden.

Mit Material zum Download